Griechenland Reisecenter zielort infos
 
 

GRIECHENLAND ENTDECKEN

Die schönsten Reiseziele Griechenlands entdecken, z.B. Kreta, Peloponnes, Santorini, Chalkidiki oder Zakynthos

urlaub buchen icon flüge suchen icon mietwagen buchen icon ferienhaus mieten icon


Partnerangebote, die Dich interessieren könnten:

Nach dem Klick auf ein entsprechendes Angebot, werden Sie zur Website unseres Partners weitergeleitet. Preise können evtl. abweichen.
Griechische Kultur - Säule aus dem antiken Delphi in Griechenland

 

Die griechische Kultur

Befasst man sich mit der Kultur Griechenlands, wird man zwangsläufig auch an die kulturellen Blütezeiten der griechischen Antike denken müssen. Es mag wie eine kühne Behauptung klingen, aber es scheint so als ob wohl kein anderes Land einen so großen Einfluss auf unsere kulturelle Entwicklung in Europa und sogar weltweit hatte, als Griechenland. Die antiken Griechen legten Grundpfeiler für die Entwicklung von Medizin, Philosophie, Wissenschaft, Politik und Kunst, die sich noch heute prägend auf unser Leben, unser Denken und unsere Sprache auswirken.

Philosophische Errungenschaften der antiken Griechen

Die Basis der kulturellen Blüte und Entwicklung zu Zeiten der griechischen Antike ist wohl, im Gegensatz zu anderen Kulturen jener Zeiten, wie zum Beispiel den Babyloniern oder den Ägyptern, der Philosophie zu verdanken. Die Philosophie (griech.: φιλοσοφία philosophia) bedeutet übersetzt Freund der Weisheit, bzw. sinngemäß die Liebe zur Wissenschaft. Der Begriff spiegelt auch sehr gut wieder mit welcher Leidenschaft griechische Philosophen ihren Fragestellungen zur Welt, dem Leben, dem Sein, dem Denken, der Erkenntnis, den Ursprüngen der Dinge oder der Wahrheit nachgingen.

Während hochentwickelte Kulturen, wie die Ägypter, dazu befähigt waren monumentale Gebäude zu errichten oder ihrer Kunstbegabung in eindrucksvoller Art und Weise Ausdruck zu verleihen, unterschieden sich die Griechen zusätzlich durch die Eigenschaft die Dinge nicht als selbstverständlich zu betrachten, sondern sie kritisch zu hinterfragen und ihnen nachzugehen. Das etwas eine Regelmäßigkeit hatte und Muster aufzeigte, war den Philosophen des antiken Griechenlands nicht genug, so dass sie fortan begannen, die Dinge zu hinterfragen und dadurch manchmal die nicht-greifbare Ebene der Metaphysik (aus den griechischen Begriffen metá, "danach" und φύσις "Natur") betraten und in eben dieser Ebene nach Antworten suchten.

Die Erfindung der Demokratie

Auch gesellschaftlich und politisch legten die antiken Griechen bereits vor über 2.000 Jahren die Grundbausteine vieler Systeme, die unser Leben bis in die heutige Zeit hinein beeinflussen. Während viele Völker noch nach dem System der Monarchie lebten und von Königen regiert wurden und auf diiese Weise die Geschehnisse der Zeit lenkten, erfanden die Griechen ein System, das dem Volk eine Art Herrschaftsrolle zusprach. Die Demokratie (aus den griechischen Begriffen δῆμος dimos und κρατία kratia; übersetzt die Herrschaft des Volkes) gab dem Volk erstmals die Möglichkeit, in wichtigen Fragestellungen und Entscheidungen des Landes mitzuentscheiden und aktiv daran teilzuhaben. Diese Errungenschaft wird heute als eine der bedeutendsten Hinterlassenschaften der griechischen Kultur betrachtet.

Einflüsse der griechischen Architektur

parthenon akropolis athen griechenlandSo wie die politischen Hinterlassenschaften der Griechen die politische Ordnung der Neuzeit prägen, so haben sie auch in der Architektur ihre Spuren hinterlassen. Monumentale Bauwerke, wie auf der Akropolis von Athen, in der sich auch das weltberühmte Parthenon befindet, beeinflussen auch die Architektur der Neuzeit. Geradezu Bauwerke, wie eben das Parthenon, inspirierten viele Architekten und Baumeister unserer Tage. Bauwerke wie die Walhalla bei Regensburg in Deutschland, die Nachbildung des Parthenon in Nashville in den USA oder das Gebäude des Obersten Gerichtshofes der Vereinigten Staaten, das sich in Wahington D.C. befindet, nahmen sich das Parthenon zum Vorbild.

Griechische Kunstkultur und ihre Spuren

Über die Architektur hinaus wirkte sich die griechische Kultur auch auf die westliche Kulturentwicklung in Sachen Kunst aus. Statuen, wie beispielsweise die über 2.200 Jahre alte Venus von Milo (Aphrodite von Melos) haben weltweit Eindrücke hinterlassen und Künstler aus aller Welt inspiriert. Generell haben Kunstwerke und insbesondere Statuen, die die antiken Griechen zu Ehren der Götter schufen, einen enormen Einfluss auf die Kunst der Moderne genommen. Auch wenn es die antiken griechischen Kolonien nicht bis in die germanischen Regionen schafften, so nahm die griechische Kultur besonders auch in Deutschland einen großen Einfluss auf die Kunstkultur. Insbesondere zu Zeiten der Weimarer Klassik, in denen berühmte Persönlichkeiten der Kunstgeschichte, wie Goethe oder Schiller lebten, war der Charakter vieler Kunstwerke, plastischen Künsten oder der Architektur von den Vermächtnissen der griechischen Kultur gezeichnet.

Das könnte dich auch interessieren:

» Die antiken Götter der Griechen
» Die Top Sehenswürdigkeiten Griechenlands
» Die bezaubernden griechischen Inseln

Diese Artikel auf Amazon.de könnten Sie interessieren:

(Nach dem Klick werden Sie zu Amazon.de weitergeleitet*)

Travelite Koffer Orlando in schwarzTravelite Koffer
ORLANDO

Volumen: 37 Liter
Gewicht: 3,3 kg
Erhältich in 3 Farben

button

Alzora Twist Push Up Bikini SetAlzora Twist
Bikini Set

Push Up Bikini
Verschiedene Farben
Verschiedene Größen

button

Bora Sportswear Badetuch mit integrierter Reißverschluss-TascheBora Sportswear
Badetuch

Integrierte Reißverschlusstasche
100% Baumwolle
140 x 80 cm

button