DIE INSEL KOS

Die schönsten Reiseziele von Kos entdecken, z.B. Kardamena, Psalidi, Marmari oder Mastichari

urlaub buchen icon

Reiseangebote, die Dich interessieren könnten:

Nach dem Klick auf ein Angebot, werden Sie zur Website unseres Partners weitergeleitet (Affiliate-Link). Preise können möglicherweise abweichen. Produktdaten werden stündlich aktualisiert.
Aussicht auf das Asklepion der Insel Kos

Kos, die Inselperle Griechenlands

Die griechische Insel Kos (griech. Κως) befindet sich im Südosten von Griechenland. Sie ist Teil der Dodekanes-Inselgruppe, zu der auch Inseln wie Rhodos und Karpathos angehören. Mit einer Fläche von 290 km² ist Kos nach Rhodos und Karpathos die drittgrößte Insel der Inselgruppe.

Eine kompakte, aber auch vielfältige Insel

Obwohl Kos zu den größten Inseln der Dodekanes-Inselgruppe zählt, ist sie vergleichsweise eher klein, wenn man ihre Größe mit der von Inseln wie Rhodos oder Kreta vergleicht, die um ein Vielfaches größer sind. Entsprechend ihrer Größe können die Highlights und Sehenswürdigkeiten von Kos auch schnell und in kürzeren Wegstrecken besucht werden. Generell ist die Insel Kos in einem zweiwöchigen Urlaub schnell erkundet, was sie zu einer kompakten, aber auch zu einer ereignisreichen und vielfältigen Insel macht.

Die Inselhauptstadt Kos-Stadt

Kos zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen Griechenlands und wird alljährlich von tausenden Besuchern angesteuert, die sich von den Vorzügen der Insel begeistern lassen. Die gleichnamige Inselhauptstadt Kos-Stadt bildet das touristische und wirtschaftliche Zentrum der Insel. In der Stadt Kos leben in etwa 19.000 der insgesamt ca. 33.000 Insulaner.

sehenswuerdigkeiten klSehenswürdigkeiten der Insel Kos

Kos bietet seinen Besuchern eine Fülle an sehenswerten Orten, die von schönen Stränden, bis hin zu historisch-bedeutenden Sehenswürdigkeiten reichen. Dabei decken die historischen Inselsehenswürdigkeiten nahezu alle wichtigen Epochen ab und reichen von Ruinen der griechischen Antike, die mindestens über 2.400 Jahre alt sind, bis hin zu etwa 1.800 Jahre alten Überresten der Römer, sowie gut erhaltenen Bauwerken aus dem Mittelalter.

Das Asklepion von Kos

asklepieion kosZu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählt das Asklepion von Kos, das im 4. Jahrhundert v. Chr. erbaut worden sein soll. Es befindet sich wenige Kilometer südwestlich von Kos-Stadt entfernt und war seiner Zeit dem Asklepios, dem antiken griechischen Gott der Heilkunst, gewidmet. Heute sind von der einst so bedeutsamen religiösen Stätte nur noch Ruinen übrig, die dennoch einen Besuch wert sind. Vor Ort trifft man auf die Überreste des Asklepion-Tempels, an welchem seinerzeit Statuen des Gottes Asklepios, sowie seiner Tochter, der Göttin Hygieia, standen. Darüber hinaus trifft man auch auf die antiken Überreste des Apollon-Tempels, der dem griechischen Gott Apollon gewidmet war.

Auf den Spuren des Hippokrates

Der berühmte Gelehrte und als Vater der Medizin bekannte Hippokrates lehrte dort seine Prinzipien und hinterließ auf der Insel Kos seine Spuren. Auch heute noch ist der antike Medizin-Begründer Hippokrates in Statuen und Denkmälern allgegenwärtig und selbst der Flughafen von Kos, der Kos International Aiport Hippocrates, wurde nach ihm benannt.

Zeugnisse der Römischen Herrschaftszeit

Ein weiteres Highlight von Kos ist das antike Odeon aus der Zeit der Römischen Herrschaft. Hierzu zählen auch beeindruckende Sehenswürdigkeiten wie die Agora und die Casa Romana. Erbaut wurden die Bauwerke im 2. bis 3. Jahrhundert n. Chr. und sind bis heute noch gut erhalten.

» Weitere Sehenswürdigkeiten von Kos kennenlernen

regionenRegionen der Insel Kos

Die Insel Kos wird in die drei Gemeindebezirke Dikeos, Iraklidis und Kos aufgeteilt. Das Herz der Insel befindet sich im östlich-gelegenen Gemeindebezirk Kos, in der sich die gleichnamige Inselhauptstadt Kos-Stadt befindet. Im Zentrum der Insel erstreckt sich der Gemeindebezirk Dikeos, den westlichen Teil nimmt der Gemeindebezirk Iraklidis ein.

Beliebte Urlaubsregionen

Die Hauptstadt Kos-Stadt ist eines der beliebtesten Reiseziele der Insel Kos. Hier spielt sich das Leben ab und neben vielen Tavernen, Bars und weiteren Ausgehmöglichkeiten, trifft man hier auch auf eine Reihe an schönen Sehenswürdigkeiten. Zu den beliebtesten Urlaubsorten von Kos zählen unter anderem Orte wie beispielsweise Tigaki und Marmari an der Nordküste von Kos, sowie Antimachia und Kardamena im Westen der Insel.

 

» Mehr über die Regionen von Kos erfahren

Interessante Themen zur Insel Kos im Überblick:

urlaub bkUrlaubsinfos zur Insel Kos

regionenRegionen der Insel Kos

sehenswuerdigkeiten klSehenswürdigkeiten der Insel Kos

strand bkStrände der Insel Kos

urlaub buchen   Lust auf die Insel Kos bekommen?

    » Jetzt Preise vergleichen und günstig Urlaub buchen

Reiseangebote, die Dich interessieren könnten:

Nach dem Klick auf ein Angebot, werden Sie zur Website unseres Partners weitergeleitet (Affiliate-Link). Preise können möglicherweise abweichen. Produktdaten werden stündlich aktualisiert.
 
 
 
Anzeige

Diese Artikel auf Amazon.de könnten Dich interessieren:

(* = Affiliate-Link im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms. Nach dem Klick werden Sie zu Amazon.de weitergeleitet)

Travelite Koffer Orlando in schwarzTravelite Koffer
ORLANDO

Volumen: 37 Liter
Gewicht: 3,3 kg
Erhältich in 3 Farben

button

Geräumiger Premium Kulturbeutel zum AufhängenPremium Kulturbeutel
zum Aufhängen

Für Frauen & Männer
Waschtasche mit vielen Fächern
XXL-Kosmetiktasche mit Henkel

button

bite away  - Elektronischer Stichheiler gegen Juckreiz, Brennen, Schmerzen und Schwellungen bei Insektenstichenbite away -  elektronischer
Stichheiler

Gegen Juckreiz, Brennen, Schmerzen und Schwellungen
bei Insektenstichen (z.B. Mücken)

button