Buchempfehlung

    Das Umdenken - Dein Denken beeinflusst dein Leben von Christos Farakos
    Das Umdenken -
    "Dein Denken beeinflusst dein Leben"
    von Christos Farakos

    button

    Navagio Bucht Zakynthos

    Griechenland entdecken & erleben

     

    Zum Thema springen:

    1. Wie wirkt sich die Geschichte Griechenlands auf deinen Urlaub aus?
    2. Wer waren die griechischen Götter?
    3. Welche sind die Top-Sehenswürdigkeiten in Griechenland?
    4. Welche sind die beliebtesten Reiseziele Griechenlands?
    5. Welche sind die 5 angesagtesten Urlaubsinseln in Griechenland?
    6. Was hat das griechische Festland zu bieten?
    7. Lohnt sich ein Pauschalurlaub in Griechenland?
    8. Kann man in Griechenland auch Individualurlaub machen?
    9. Allgemeine Griechenland-Informationen im Überblick

     

    Im Süden Europas liegt Griechenland, eines der beliebtesten Reiseziele von Urlaubern aus aller Welt. Nicht ohne Grund genießt Griechenland einen so großen Zuspruch und ist die Wahl von Millionen Reisenden jährlich, denn es ist ein Land mit vielen Facetten. Griechenland bietet einfach mehr, weshalb es nicht grundlos zu den berühmtesten Ländern der Welt zählt. Seine Berühmtheit und Bekanntheit verdankt dieses kleine Land im europäischen Mittelmeerraum seinen unzähligen Vorzügen, die es zu einem der beliebtesten Reiseziele der Welt machen.

    olympieion tempel des zeus athen ganzOlympieion, der Tempel des Zeus in Athen

    Griechenland ist die Heimat eines Volkes, dessen Kultur von der Antike an die Jahrtausende überdauern konnte und heute noch die Gegenwart prägt. Es ist nicht nur Heimat der ersten europäischen Hochkulturen, das Land, in dem die Demokratie ihren Ursprung fand, das Land der Philosophen und Denker. Es ist auch nicht nur das warme Klima, das dieses Land so einzigartig macht. Nicht nur das wunderbare türkis-blaue Meer, das es umgibt oder die wilde und anmutig schöne Landschaft mit seinen Gebirgen und Flüssen. Es ist vielmehr dieses bestimmte Gefühl, das man auf Griechenland-Reisen empfindet. Ein Gefühl, das besonders durch sinnliche Wahrnehmungen geprägt wird.

    kreta aussicht meerKreta, Griechenland

    Es ist schwierig von Griechenland zu erzählen, ohne ins Schwärmen zu geraten. Wer bereits in Griechenland Urlaub gemacht hat, weiß wovon die Rede ist. Dieses Land ist mit nahezu keinem anderen Land der Welt zu vergleichen. Viele Reisende bezeichnen es als Paradies auf Erden und selbst die Götter der Antike machten Griechenland zu ihrer Heimat. Griechenland bietet für jeden Urlaubstyp das Passende. Ob es sich dabei um Schnorchler, Wasserratten, Wanderer, Kletterer, Kulturliebhaber, Hobbyarchäologen, Sonnenanbeter, Entdecker, Forscher, oder wen auch immer handelt. In einem Urlaub auf Griechenland, wird jeder auf seine Kosten kommen... und man mag es kaum glauben, doch selbst begeisterte Wintersportler werden von den Skigebieten Griechenlands nicht enttäuscht werden.

    oktopus an leine trocknen griechenland

     

    "Sinnliche Reize, die Urlaubsgefühle in dir wecken"

     

    Kompositionen aus Meeresdüften, Salbei, Oregano und Olivenbäumen, strömen dir bei Reisen durch Griechenland durch die Nase. Es ist das Gefühl der Sonne, die dir ins Gesicht scheint und das behagliche Gefühl eines leichten Windhauchs, der auf deiner Haut entlangweht. Es ist das köstliche Essen, der frische Fisch. Es sind ungewöhnliche Anblicke, wie der eines Oktopus, der zum Trocknen in der Sonne auf einer Leine hängt. Auch ist es die Freundlichkeit und Gasttfreundschaft der dort lebenden Menschen, die Griechenland so besonders machen.

    ziegenpfad wandern kreta

     

    Wie wirkt sich die Geschichte Griechenlands auf deinen Urlaub aus?

    Vor weit über 5.500 Jahren begann die Geschichte Griechenlands und nur wenige Länder auf dieser Erde können auf solch eine spannende und weitreichende Geschichte zurückblicken. Dabei geht mit der Geschichte Griechenlands auch eine kulturelle Entwicklung einher, die die Geschichte der Menschen bis in die heutige Zeit beeinflusst hat. Als "Wiege Europas" wird Griechenland bezeichnet, was unter anderem auf bahnbrechende Leistungen und ein unbändiges Wissen in Bereichen wie der Philosophie, der Naturwissenschaften und der Literatur zurückzuführen ist. Großartige Hochkulturen, wie die der Minoer auf der griechischen Insel Kreta haben sich auf griechischem Boden entwickelt und ihr Wissen mit anderen Kulturen geteilt. Die Minoer gelten dabei als die erste Hochkultur Europas. Ebenso wie die Mykenische Hochkultur, die auf dem Peloponnes beheimatet war.

    mykene grabeingang peloponnesGrabeingang in Mykene auf dem Peloponnes

     

    "Die Magie der Antike spüren und auf den Spuren der Geschichte wandeln"

     

    Neben all den sinnlichen Reizen und Wahrnehmungen, leisten eben auch übersinnliche Wahrnehmungen ihren Beitrag zu diesem bestimmten Gefühl, das du empfindest, wenn du in Griechenland auf Reisen bist. Selbst die bloßen Gedanken an die tiefgreifende Geschichte Griechenlands, an die Mystik, die es umgibt, mit all seinen mythologischen Erzählungen über Helden und Götter, machen aus deiner Reise nach Griechenland ein außergewöhnliches Erlebnis.

    palast knossos kreta griechenlandPalast von Knossos, Insel Kreta

    Eine weitere erwähnenswerte Hochkultur ist die der Mykener auf der Peloponnes-Halbinsel nördlich der Insel Kreta. Die Mykener gelten als erste Hochkultur des Europäischen Festlands und beeindrucken noch heute jährlich tausende begeisterte Besucher in den Ruinen der einst blühenden und ruhmreichen Städte. Eine dieser Städte ist das antike Mykene im Nordosten des Peloponnes.

     parthenon akropolis athen griechenlandParthenon auf der Akropolis in Athen

    Es gibt viel zu sehen in Griechenland und noch mehr zu entdecken. Hinter jeder Sehenswürdigkeit, die Griechenland zu bieten hat, wie zum Beispiel dem Orakel von Delphi, der Akropolis in Athen oder Palast von Knossos auf Kreta, steckt auch immer eine Geschichte. Was für den einen bloß Steine sind, sind für andere Zeugnisse antiker Kulturen, die die Phantasie befügeln. Griechenland ist definitiv ein Entdeckerland, geht man von den vielen antiken Ausgrabungsstätten aus, die in ganz Griechenland zu finden sind.

    archaeologische staette delphi griechenlandArchaeologische Staette von Delphi

    Wer nach Griechenland reist und sich für historische Sehenswürdigkeiten interessiert, der wird viel entdecken können. Zeugnisse der Steinzeit, der Bronzezeit oder auch des Mittelalters. Von den ersten Hochkulturen Europas, den Minoischen oder den Mykenischen Kulturen, den Hellenen, bis hin zu den Römern und Byzantinern, wird man auch heute noch die Ruinen und Überreste erleben und bestaunen können.

    » Mehr über die griechische Geschichte erfahren

     

    Wer waren die griechischen Götter?

    Die Geschichte Griechenlands wird nicht nur von mythologischen Sagen und Erzählungen begleitet, von den Ursprüngen der Demokratie, den großen Denkern und Philosophen der Antike, sondern auch von der einzigartigen Götterwelt des antiken Griechenland. Geradezu mit den sagenumwobenen Göttern der antiken Griechen sympatisieren auch heute noch Menschen aus aller Welt und machen sie Teil literarischer Werke und Verfilmungen. Wer kennt denn nicht Zeus, den Göttervater und Herrscher über den Olymp, der die Blitze in der Hand trägt und sie auf die Erde schlagen lässt, wenn er erzürnt wird. Wer hat nicht von Poseidon gehört, dem Bruder des Zeus und Gott der Meere, der mit dem charakteristischen Dreizack in Verbindung gebracht wird.

    zeus hera

    » Mehr über die griechische Götterwelt erfahren

     

    Welche sind die Top-Sehenswürdigkeiten in Griechenland?

    Doch wer glaubt, dass die Götterwelt Griechenlands nur noch in Erzählungen, schriftlichen Niederlassungen und Verfilmungen existiert, der wird in einem Urlaub in Griechenland eines Besseren belehrt werden. So unglaublich viele monumentale Hinterlassenschaften des antiken Griechenlands zeugen noch heute von der Götterwelt, der Mythologie und der Verbindung der antiken Griechen zu ihren Göttern. Griechenland strotzt nur so von historischen Sehenswürdigkeiten wie der weltbekannten Akropolis von Athen, auf der die Göttin Athene verehrt wurde, dem Tempel des Zeus oder auch dem berühmten Orakel von Delphi, der im Zeichen des Gottes Apollon stand und Herrschern und Königen Antworten über die Zukunft und das Schicksal ihrer Völker lieferten.

    parthenon akropolis athen griechenlandAkropolis von Athen

    Über die Tempel zu Ehren der Götter hinaus, zeugen heute noch zum Beispiel auch Ausgrabungen, wie der Palast von Knossos auf der Insel Kreta oder die antike Stadt Mykene auf der Halbinsel Peloponnes, von den unglaublichen Baukünsten der Mykener und Minoer, die zu den ersten Hochkulturen Europas zählten. Weit über 3.500 Jahre liegen zwischen ihnen und uns Menschen der modernen Zeit und doch bringen sie uns immer wieder zum Staunen und lehren uns Ehrfürchtigkeit vor der Bedeutung unserer Geschichte und ihrem enormen Einfluss auf unsere kulturelle Entwicklung.

    » Mehr über die Sehenswürdigkeiten Griechenlands erfahren

     

    Welche sind die beliebtesten Reiseziele Griechenlands?

    Griechenland ist mit einer Fläche von etwa 132.000 km² nicht unbedingt das größe Land Europas, dafür aber eines der beliebtesten, wenn es um Themen wie Urlaub und Reisen geht. Neben dem Festland Griechenlands bietet das Land auch eine Vielzahl an Inseln, die alljährlich von Millionen Urlaubern aus aller Welt angesteuert werden.

    griechenland karte


    Zu den beliebtesten Reisezielen Griechenlands zählen die griechischen Inseln. Millionen von Urlaubern aus aller Welt besuchen alljährlich die Inseln Griechenlands und behalten ihren Urlaub in bester Erinnerung. Griechische Inseln sind meist Teil von bestimmten Inselgruppen, zu denen auch andere Inseln angehören. Zu der Inselgruppe der Kykladen beispielsweise zählen Inseln wie Mykonos, Santorini oder auch Naxos. Zu der Inselgruppe Dodekanes gehören hingegen Inseln wie Rhodos oder Kos. Andere Inselgruppen wie die Ionischen Inseln sind bekannt für Inseln wie Zakynthos, Korfu oder auch Kefalonia. Kreta ist die größte Insel Griechenlands und zählt zu den bekanntesten und zugleich auch zu den meist gebuchten Urlaubsdestinationen in Griechenland. Die Insel bietet aufgrund ihre Größe viele Ausflugsmöglichkeiten und sorgt dadurch für Abwechslung im Urlaub.

      oia santorini aussichtInsel Mykonos, Griechenland

    » Mehr über die Inseln Griechenlands erfahren

     

    Welche sind die 5 angesagtesten Urlaubsinseln in Griechenland?

    Wir haben uns nicht leicht gemacht, denn jede der griechischen Inseln ist besonders und am Ende ist es natürlich auch Geschmacksache. Um euch aber die Entscheidung nach der passenden griechischen Insel zu vereinfachen, haben wir die Inseln einmal ganz objektiv betrachtet. Diesbezüglich fällt die allgemeine Beliebtheit der Inseln ins Gewicht, die Abwechslung, die jede der Inseln zu bieten hat und beispielsweise auch die Highlights der jeweiligen Inseln. Unterhalb nun also die Top 5 der Inseln Griechenlands.

     

    #1 Kreta

    preveli palmenstrand kreta

    Kreta ist eine der beliebtesten Inseln Griechenland. Die Insel bietet Abwechslung, fantastische Sehenswürdigkeiten, Ruhe und Idylle, aber auch nächtliche Ausgeh- und Partymöglichkeiten. Der Grund für die Vielfältigkeit der Insel liegt klar auch in ihrer Größe begründet. Kreta ist nämlich die größte Insel Griechenlands. Ein historisches Highlight Kretas ist der Palast von Knossos, der spektakulär die Hinterlassenschaften der Minoischen Hochkultur aufzeigt. Unter den Natur-Sehenswürdigkeiten ist auf alle Fälle die Samaria-Schlucht besonders sehenswert. Erfahre mehr über Kreta, indem du auf den Link unterhalb klickst.

    » mehr über die griechische Insel Kreta erfahren

     

    #2 Rhodos

    rhodos lindos ansicht

    Rhodos ist die drittgrößte Insel Griechenlands. In unserem Ranking liegt die griechische Insel im Südosten Griechenlands nur knapp hinter Kreta, da auch Rhodos in seiner Vielfältigkeit Kreta in fast nichts nachsteht. Genauso wie auch Kreta bietet Rhodos für nahezu alle Zielgruppen das Passende. Familien mit Kindern werden auf Rhodos genügend familienfreundliche Hotels und Resorts vorfinden. Individualreisende haben eine große Auswahl an Ferienhäusern. Was die Sehenswürdigkeiten angeht, zählt zu den Highlights definitiv die Inselhauptstadt Rhodos-Stadt. Insbesondere die Altstadt ist ein lohnenswertes Ausflugziel. Aber auch malerische Dörfer locken ihre Besucher. So auch das Dorf Lindos.

    » mehr über die griechische Insel Rhodos erfahren

     

    #3 Kos

    asklepion aussicht kos

    Kos ist wesentlich kleiner als Rhodos und Kreta, doch hat es diese kleine Insel im Südosten Griechenlands in sich. Kompakt, aber wunderschön. Anders kann man es nicht sagen. Die griechische Insel bietet ihren Besuchern historische Sehenswürdigkeiten wie das Asklepion von Kos, aber auch eine Reihe an wundervollen Sandstränden. Die Insel ist einfach perfekt für Familien mit Kindern, die auf familienfreundliche Hotels wert legen, flach abfallende Sandstrände, aber auch eine gewisse "Fußläufigkeit". Die kleine Insel hat eine gute touristische Infrastruktur und man erreicht die wichtigesten Anlaufstellen von Kos auch mit dem Bus. Je nachdem wo man seine Unterkunft bucht, ist somit ist ein Mietwagen nicht unbedingt notwendig.

    » mehr über die griechische Insel Kos erfahren

     

    #4 Santorini

    oia santorini aussicht

    Santorini ist ganz einfach die griechische Insel schlechthin. Sucht man nach einem Urlaub in Griechenland, wird man immer wieder auf die Bilder der schönsten Insel Griechenlands stoßen. Nicht umsont zieht es insbesondere auch Paare aus aller Welt in die romantische Inseln mit einem der schönsten Sonnenuntergänge der Welt. Viele verbringen ihre Flitterwochen auf der griechischen Insel, feiern ihre Hochzeiten vor Ort oder machen nur die Hochzeitsfotos auf der Insel. Blau und weiß. Diese Farben sind überall präsent. Auf den Straßen und Gassen, den Häusern oder den Kirchen der Insel. Das Highlight der Insel ist die Insel selbst. 

    » mehr über die griechische Insel Santorini erfahren

     

    #5 Korfu

    korfu porto timoni strand

    Korfu liegt in unserem Ranking auf Platz 5 der schönsten Inseln Griechenlands. Als eine der grünsten Inseln Griechenlands werden vor allem Wanderenthusiasten auf ihre Kosten kommen. Die Natur der Insel ist einfach fabelhaft. Umgeben vom Grün der Insel trifft man auf tolle Sehenswürdigkeiten. Eines der Highlight ist der Achilieion-Palast, welcher um 1890 herum von der Österreichischen Kaiserin Elisabeth (Sisi) erbaut wurde. Auch die Inselhauptstadt Korfu-Stadt ist besonders zu empfehlen. Teile der mittelalterlichen Architektur der Altstadt zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe.

    » mehr über die griechische Insel Korfu erfahren

     

    Was hat das griechische Festland zu bieten?

    Das griechische Festland bietet einige überaus interessante Urlaubsregionen, die den griechischen Inseln in Nichts nachstehen. Regionen wie die Halbinsel Chalkidiki im Norden Griechenlands zählen zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen des griechischen Festlands. Aber auch Regionen, wie zum Beispiel der Peloponnes im Süden Griechenlands, die einst in erster Linie von Individualtouristen aufgesucht wurden, entwickeln sich zu wahren Urlaubsmagneten. Zurecht, den einige der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Griechenlands befinden sich auf der Peloponnes-Halbinsel.

    ochsenbauchbucht pylos peloponnesOchsenbauchbucht (nahe Pylos), Peloponnes

    » Mehr über das Festland Griechenlands erfahren

    Lohnt sich ein Pauschalurlaub in Griechenland?

    Die Pauschalreise ist die beliebteste Art um nach Griechenland zu reisen. Dies ist nicht weiter verwunderlich, denn diese Art zu reisen bietet viele Vorteile. Pauschalreisen sind ideal für Leute, die in ihrem Urlaub zwar nichts vermissen wollen, allerdings keine spezifische Besonderheiten von ihrem Urlaub erwarten. Im Vergleich zu Individualreisen unterscheiden sich Pauschalreisen zunächst vom Organisationsaufwand her. Wer eine Reise pauschal bucht, der wird die Möglichkeit haben, bequem von zu Hause aus Hotel, Flug, Mietwagen und sogar Events und Touren mit nur einem Veranstalter zu buchen, während sich ein Individualreisender zum Beispiel nur um einen Flug bemüht und sich dann vor Ort eine Unterkunft sucht.

    zakynthos navagio buchtNavagio-Bucht, Insel ZakynthosEin typisches Beispiel für Individualreisen ist das Insel-Hüpfen. In einem solchen Fall würde ein Reisender bspw. Hin- und Rückflug und die ersten Übernachtungen buchen, den restlichen Urlaub jedoch freier und individueller gestalten. Der große Vorteil einer Pauschalreise ist die Bequemlichkeit. Wenn im Vorfeld vom Veranstalter bereits alles durchorganisiert wurde, muss man sich im Urlaub bspw. nicht mehr um Unterkunft, Verpflegung, Transfer, usw. kümmern. Auch ist die Pauschalreise mit mehr Sicherheiten verbunden, da man zum Beispiel im Falle einer Problemsituation einen Ansprechpartner hat. Besonders wenn man als Familie unterwegs ist, wird man die Vorteile einer Pauschalreise zu schätzen wissen. Schau dir am besten einfach mal unsere Pauschalangebote hier auf Griechenland-Entdecker.de an. Klicke hierfür auf den Button unterhalb.

     

    Kann man in Griechenland auch Individualurlaub machen?

    Auch wenn einige Vorteile einer Pauschreise sehr verlockend sein können, entscheiden sich dennoch immer mehr Reisende für die individuelle Variante des Reisens. Individualreisen sind besonders für Leute von Interesse, die sich freier, spontaner und individueller in Griechenland bewegen möchten. Ähnlich wie Pauschalreisende auch, die ihren Urlaub bequem von zu Hause aus buchen, können Individualreisende ihre Reise ebenso von zu Hause aus durchorganisieren und planen. Der Unterschied liegt dann viel mehr darin, dass die Veranstalter und/oder Hotels, usw. variieren können. So bucht man zum Beispiel Flug, Unterkünfte und Mietwagen getrennt voneinander. Individualreisen sind besonders interessant für Zielgruppen mit spezifischen Interessen, wie zum Beispiel Wanderfreunde, Taucher oder generell Wassersportler.

    ochsenbauchbucht pylos peloponnesOchsenbauchbucht bei Pylos, Halbinsel Peloponnes

     

    Infos im Überblick

    griechenland karte
    Griechenland
    griechisch: Ελλάδα; ausgesprochen: Elláda

    Flagge:
    griechenland flagge

    Wappen:
    griechenland wappen

    Staat: Griechenland

    Offizielle Landesbezeichnung: Hellenische Republik (griechisch: Ελληνική Δημοκρατία; ausgesprochen: Ellinikí Dimokratía)

    Hauptstadt: Athen

    Lage: Land im Süden Europas

    Einwohner: ca. 11.000.000 (Stand: 2015)

    Fläche: 131.957 km²

    Sprache: griechisch

    Währung: Euro (€)

    Nationalfeiertage:

    25. März (Beginn der griechischen Revolution in 1821)

    28. Oktober (der sogenannte Ochi-Tag von 1940; griechisch: «Όχι»)

    KFZ-Kennzeichen: GR

    Internet-TLD: .gr

    Telefonvorwahl: 0030

    Wetter & Temperaturen

    wetter bkDurchschnittliche Lufttemperaturen

     
    Januar   06 - 13 °C  
    Februar   07 - 14 °C  
    März   08 - 16 °C  
    April   12 - 20 °C  
    Mai   15 - 25 °C  
    Juni   20 - 30 °C  
    Juli   23 - 33 °C  
    August   24 - 34 °C  
    September   19 - 29 °C  
    Oktober   15 - 25 °C  
    November   11 - 19 °C  
    Dezember   08 - 15 °C  
           

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     Durchschnittliche Wassertemperaturenwassertemperatur

     
    Januar   14 °C  
    Februar   15 °C  
    März   15 °C  
    April   16 °C  
    Mai   19 °C  
    Juni   22 °C  
    Juli   23 °C  
    August   24 °C  
    September   23 °C  
    Oktober   22 °C  
    November   20 °C  
    Dezember   17 °C  
           

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Hinweis: Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hier angegebenen Wetter- und Klimadaten übernimmt Griechenland-Entdecker.de keine Gewähr.

     

    Weblinks:

    Offizielle Website von Kreta

    Offizielle Website von Santorini (Thira)

    Offizielle Website von Rhodos

    Offizielle Website von Samos

    Offizielle Website von Thassos

    Offizielle Website von Naxos

    Korfu auf Visit Greece

    waves

    Über den Author:

    fotoHi, mein Name ist Christos. Ich bin Gründer von Griechenland-Entdecker.de und schreibe leidenschaftlich gerne über Griechenland. Ich liebe die Kultur des Landes und alle seine sehenswerten Orte. Mich fasziniert es immer wieder aufs Neue, was ich auf meinen Reisen durch Griechenland erleben darf und freue mich insbesondere auch darüber, wenn andere über ihre Erfahrungen in Griechenland berichten und mit welcher Begeisterung sie es tun. Denn oftmals verbleibt nach einem Urlaub in Griechenland genau das - die pure Begeisterung. Von faszinierenden Sehenswürdigkeiten, traumhaften Stränden, bis hin zu köstlichem Essen und unverwechselbar schönen Orten, sind es genau diese Erlebnisse, die mich und so viele Millionen andere begeisterte Griechenland-Urlauber dahinschmelzen lassen. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß auf Griechenland-Entdecker.de und einen schönen Urlaub in Griechenland!

     

     


    Willst du einen Urlaub in Griechenland buchen?

     

     Urlaubsangebote durchsuchen


    Möchtest du einen Mietwagen für Griechenland buchen?

     

     Mietwagenangebote durchsuchen


     

    Diese Artikel auf Amazon.de könnten Dich interessieren:

    (* = Affiliate-Links im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms. Nach dem Klick wirst du zu Amazon.de weitergeleitet und wir erhalten im Falle eines Kaufs eine Provision. Danke für deine Unterstützung.)

    Das Umdenken - Dein Denken beeinflusst dein Leben von Christos Farakos
    Das Umdenken -
    Dein Denken beeinflusst dein Leben
    von Christos Farakos

    button


    waves


    © 2021 Griechenland-Entdecker.de. All Rights Reserved.

    Griechenland-Entdecker.de ist eines der größten, deutschsprachigen Reise- und Informationsportale rund um Griechenland. Entdecke mit uns die schönsten Reiseziele Griechenlands und lass dich von der Schönheit dieses Landes verzaubern. Wir lieben Griechenland und schreiben unsere Artikel aus diesem Grund auch mit Leidenschaft, um dir dieses wundervolle Urlaubsland mit all seinen Facetten näher zu bringen. Von Geschichte, Göttern und Reisezielen, bis hin zu interessanten und spannenden Fakten über Griechenland.

    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.