Paros - Die schöne Kykladen-Insel

Die etwa 196 km² große Insel Paros (griech.: Πάρος) ist eine Insel der Inselgruppe der Kykladen im Osten Griechenlands. Auf der griechischen Insel leben in etwa 14.000 Einwohner, wovon Großteile in den Orten Parikia und Naoussa leben. Paros ist ein direkter Nachbar der Insel Naxos, die neben weiteren Inseln, wie Santorini und Mykonos die Kykladen-Inselgruppe bilden.

Ein Geheimtipp unter den Kykladeninseln

Während Paros noch bei den antiken Griechen wegen des strahlend-weißen Marmors höchstes Ansehen und Berühmtheit rund um die Mittelmeerregion erlangte, ist diese wunderbare Insel heute eher als ein Geheimtipp unter den griechischen Urlaubsineln zu sehen. Zwar wird auch heute noch Marmor in den Steinbrüchen auf Paros abgebaut und weltweit vertrieben, doch wenn es darum geht, einen Urlaub in Griechenland zu verbringen, so denkt man zunächst eher an bekannte Urlaubsziele, wie beispielsweise die griechische Insel Kreta.

strand bkEinsame Buchten und Traumstrände auf Paros

Dabei können nur wenige griechische Inseln mit einem solchen Aufgebot an traumhaften Stränden und Buchten punkten, wie es Paros vermag. Eine Besonderheit der Strände auf Paros ist vor allem ihre Unterschiedlichkeit und der eigene Charme, den jeder einzelne Strand der Insel Paros vorzuweisen hat. Beginnend mit Livadia Beach, dem Strand der Inselhauptstadt Paros-Stadt, findet man hier einen schier endlos erscheinenden Strand, der sich sowohl zum Entspannen, für Wassersport-Aktivitäten oder aber für einen Strandaufenthalt mit kulinarischen Köstlichkeiten der umliegenden Bars und Tavernen eignet.

Erwähnenswert sind auch die Strände Martselo und Krios, welche sich nur unweit von Paros-Stadt befinden. Die gut organisierten Strände bieten Sonnenliegen und Schirme gegen Entgelt an, bzw. werden den Gästen der umliegenden Tavernen angeboten. Kolimbrithres ist ein weiteres Ziel, welches man sich auf Paros nicht entgehen lassen sollte. Die Besonderheit dieses Strandes ist seine Aufteilung in einzelne Buchten und ihren charakteristischen Felsformationen, die man in der Form nur selten zu Geschicht bekommt. Der Strand ist ebenfalls gut organisiert und lockt nicht nur Familien mit Kindern, sondern auch Wassersportfreunde und Partyfreudige Zielgruppen an. Generell gibt es auf Paros auch genügend Strände für Feierlustige, in denen Beachparties und Konzerte veranstaltet werden. Unter ihnen auch der Strand Pounda-Beach an der Ostküste von Paros.

sehenswuerdigkeiten klSehenswürdigkeiten auf Paros

Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten auf Paros zählen sicherlich die bereits erwähnten Strände, die in ihrer Vielzahl und Eigentümlichkeit anderen bekannten, griechischen Inseln in nichts nachstehen. Ganz im Gegenteil, denn eine so große Auswahl an traumhaften Stränden und Buchten gibt es in anderen Inseln Griechenlands eher seltener zu sehen. Glasklares, türkis- bis azurblaues Wasser, sowie lange Sandstrände und einzigartige Buchten zählen zu den Hauptargumenten, warum man einen Urlaub auf Paros verbringen sollte.

Darüber hinaus trifft man auf der Kykladen-Insel aber auch auf eine wunderschöne Architektur, die den kykladischen Charakter klar wiederspiegelt. Ähnlich, wie man es auch aus den Inseln Santorini und Mykonos gewohnt ist. Um sich hiervon ein Bild zu machen, eignen sich vor allem auch die beiden Orte Naoussa und Lefkes, die beide zu den schönsten Orten von Paros zählen. Es sind diese würfelförmigen Häuser im weißen Anstrich, sowie die engen, verträumten Gassen, die durch Souvenirläden, Tavernen und kleinere Läden führen, die für Urlaubsgefühle sorgen und einem die Kykladenkultur näher bringen.

Eine der interessantesten, religiösen Sehenswürdigkeiten von Paros ist der byzantinische Kirchenkomplex Panagia Ekatontapyliani. Zu finden ist dieser mystisch wirkende Orte in Parikia im Westen der Insel Paros. Der Bau der ersten Kirchen begann schon wohl im 4. Jahrhundert nach Christus. Generell gibt es auf Paros auch kulturell einiges zu entdecken. Unter anderem eignen sich hierfür die Museen der Insel. Zu den interessantesten zählen das Archäologische Museum von Paros und das Folklore Art Museum of Cycladic Civilization. Geradezu letzteres, also das Folklore Museum der kykladischen Zivilisation, bringt seine Besucher zum Staunen und ist auf alle Fälle einen Besuch wert. Hier trifft man auf liebevoll gefertigte Miniaturen, welche wunderbare Erzeugnisse der Kykladischen Kultur auf eindrucksvolle Art und Weise hautnah erleben lassen.

waves

Über den Author:

fotoHi, mein Name ist Christos. Ich bin Gründer von Griechenland-Entdecker.de und schreibe leidenschaftlich gerne über Griechenland. Ich liebe die Kultur des Landes und alle seine sehenswerten Orte. Mich fasziniert es immer wieder aufs Neue, was ich auf meinen Reisen durch Griechenland erleben darf und freue mich insbesondere auch darüber, wenn andere über ihre Erfahrungen in Griechenland berichten und mit welcher Begeisterung sie es tun. Denn oftmals verbleibt nach einem Urlaub in Griechenland genau das - die pure Begeisterung. Von faszinierenden Sehenswürdigkeiten, traumhaften Stränden, bis hin zu köstlichem Essen und unverwechselbar schönen Orten, sind es genau diese Erlebnisse, die mich und so viele Millionen andere begeisterte Griechenland-Urlauber dahinschmelzen lassen. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß auf Griechenland-Entdecker.de und einen schönen Urlaub in Griechenland!

 

 
 
 
Anzeige
 

Diese Artikel auf Amazon.de könnten Dich interessieren:

(* = Affiliate-Link im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms. Nach dem Klick werden Sie zu Amazon.de weitergeleitet)

Travelite Koffer Orlando in schwarzTravelite Koffer
ORLANDO

Volumen: 37 Liter
Gewicht: 3,3 kg
Erhältich in 3 Farben

button

Geräumiger Premium Kulturbeutel zum AufhängenPremium Kulturbeutel
zum Aufhängen

Für Frauen & Männer
Waschtasche mit vielen Fächern
XXL-Kosmetiktasche mit Henkel

button

bite away  - Elektronischer Stichheiler gegen Juckreiz, Brennen, Schmerzen und Schwellungen bei Insektenstichenbite away -  elektronischer
Stichheiler

Gegen Juckreiz, Brennen, Schmerzen und Schwellungen
bei Insektenstichen (z.B. Mücken)

button