Triopetra Beach

    15 Highlights auf Kreta für deine nächste Reise

    Die griechische Insel Kreta hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Sicherlich ist die größte Insel Griechenlands nicht zuletzt auch deswegen so beliebt bei Urlaubern aus aller Welt. Ein Urlaub auf Kreta ist abwechslungsreich und bietet viele Möglichkeiten. So reichen die Sehenswürdigkeiten von Naturphänomen, bis hin zu historisch bedeutenden Stätten der Antike, aber auch paradiesischen Stränden, die man in Griechenland und Europa nur selten zu Gesicht bekommt.

    Inhaltsverzeichnis:

    1. Der Palast von Knossos
    2. Der Strand von Balos
    3. Die Samaria Schlucht
    4. Die Insel Elafonisi
    5. Das Kloster Moni Agia Triada
    6. Der Palmenstrand von Preveli
    7. Spinalonga
    8. Das Kloster Moni Arkadi
    9. Die Hafenstadt Chania
    10. Rocca a mare
    11. Die Akrotiri Halbinsel
    12. Archäologisches Museum Heraklion
    13. Der Palast von Phaistos
    14. Palmenstrand von Vai
    15. Der Palast von Zakros

    #1 Der Palast von Knossos

    Historisch betrachtet, gehört Kreta, wie auch die geographisch darüber liegende Region des Peloponnes, zu den bedeutendsten historischen Regionen ganz Griechenlands. Eine der berühmtesten, archäologischen Ausgrabungen aus der Zeit des antiken Griechenlands, ist der Palast von Knossos auf Kreta.

    palast knossos 1 insel kreta

    Der Knossos-Palast zeugt von der glanzvollen und ruhmreichen Zeit der Minoer. Das minoische Volk, das sich in etwa um 3.000 v. Chr. mit dem Einstieg aus der Steinzeit in die Bronzezeit nach und nach zu einer Hochkultur entwickelte, erlebte so um 2.000 v. Chr. seine Blütezeit.

    knossos delfine wandmalerei fresko

    In dieser Zeit bauten sie Paläste wie bspw. auch in Malia, in Phaistos und in Galatas. Der größte und imposanteste unter ihnen ist allerdings der Palast von Knossos. Nicht umsonst zieht dieser Ort jährlich Millionen Besucher aus aller Welt an.

    palast knossos 1 insel kreta

    Wo befindet sich der Palast von Knossos?

    Ort: Knossos
    Regionalbezirk: Heraklion
    Lage: im Norden der Insel Kreta
    ⇒ Mehr zum Palast von Knossos

    ⇒ Link zu Google Maps: Knossos-Palast


     #2 Der Strand von Balos

    balos strand kreta griechenland

    Der Strand von Balos zählt zweifelsohne zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Insel Kreta, die man gesehen haben muss. Der paradiesische Balos-Strand ist nicht nur einer der schönsten Strände der Insel Kreta, sondern gehört auch zu den beeindruckendsten des gesamten Mittelmeerraums.

    Die Pirateninsel im Nordwesten Kretas

    Der Balos Strand befindet sich in einer Bucht westlich der unbewohnten, auch als "Pirateninsel" bekannten, Insel Gramvousa (Γραμβούσα). Die auch als "blaue Lagnune" bezeichnet Strand von Balos ist eine Sehenswürdigkeit der ganz besonderen Art.

    balos strand lagune kreta

    Ist der Balos-Strand mit dem Auto erreichbar?

    Erreichbar ist der Strand mit dem Auto über einen nicht so gut befahrbaren Schotterweg. Wer mit einem Mietwagen und speziell mit einem Kleinwagen unterwegs ist, sollte besonders aufpassen, den die Straßen sind voller Steine, die möglicherweise zu Unterbodenschäden des Fahrzeugs führen können.

    Die Fahrt geht zunächst über diesen Schotterweg bergauf, bis man schließlich eine kleine Kirche erreicht, an denen viele andere Autos geparkt sind. Von der Kirche auch geht es anschließend einen Ziegenpfad (und tatsächlich wird man unterwegs auch vielen Ziegen begnen) hinunter zum Strand. Der Weg ist lang, also stellt man sich besser darauf ein und nimmt auch genügend Trinkwasser mit. Ab einem bestimmten Punkt eröffnet sich einem dann der wunderbare Ausblick auf den paradiesisch-anmutenden Sandstrand von Balos. Nicht vergessen, tolle Erinnerungsfotos zu schießen!

    balos strand 3

    Ist der Balos-Strand mit der Fähre erreichbar?

    Wer es bequemer mag, sich und sein Auto schonen möchte, nimmt eine der Passagierfähren, die nach Balos hin und her pendeln. Für die Überfahrt zahlt man als Erwachsener 25 € (Stand: 2021) pro Person. Die Variante mit dem Boot ist auf alle Fälle die entspanntere Variante, um zum Strand von Balos zu gelangen.

    Infos für die Fahrt mit der Fähre auch unter: cretandailycruises.com

    Gibt es vor Ort Verpflegung, Toiletten und Liegen?

    Am Strand gibt es eine Bude, in der man Snacks und Getränke bekommt. Auch Toiletten sind vorhanden. Liegen und Sonnenschirme können gegen Gebühr benutzt werden, aber es bietet sich natürlich auch an, das Handtuch auf dem feinen Sandstrand auszubreiten, kostenlos natürlich.

    Wo befindet sich der Balos-Strand?

    Ort: Balos
    Regionalbezirk: Chania
    Lage: im Nordwesten der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Balos Strand


     #3 Die Samaria Schlucht

    Im südwestlichen Teil der Insel Kreta erwartet Urlauber eine ganz besondere Attraktion. Die Samaria-Schlucht, vereinzelt auch als Grand Canyon von Europa bekannt, zählt eindeutig zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Insel Kreta.

    samaria schlucht kreta

    Ein besonderes Naturspektakel

    Die Samaria-Schlucht ist mit etwa 16 km eine der längsten Schluchten Europas. Sie befindet sich innerhalb des Nationalparks Samaria im Westen Kretas. Durchläuft man die Schlucht, wird man von den gigantisch wirkenden und senkrecht verlaufenden Felswänden mit Höhen von über 600 Metern beeindruckt sein und fast schon etwas eigeschüchtert. An der sogenannten "Eisernen Pforte" befindet sich die schmalste und engste Stelle der Schlucht. Der Durchgang ist an dieser Stelle nur wenige Meter (ca. 3 bis 4 Meter) breit. Das Durchlaufen der Samaria Schlucht ist generell ein sehr schönes und erfahrungsreiches Abenteuer, das in der Hochsaison nahezu 4.000 täglich Menschen gerne auf sich nehmen.

    samaria schlucht kreta 2

    Beim Durchqueren der Schlucht wird man auf eine einzigartige Flora und Fauna stoßen. Tiere und Pflanzen stehen unter strengem Naturschutz, weshalb es auch noch nicht einmal erlaubt ist, Blumen zu pflücken. Die Schlucht also auf alle Fälle sauber halten und keinen Müll in die Natur wegwerfen.

    Das Dorf Samaria

    Ungefähr an halber Strecke der Schlucht wird man auf das Dorf Samaria treffen. Das kleine Dorf wurde bis in die 60er Jahre hin bewohnt, ist heute aber verlassen. An dieser Stelle und möglicherweise auch vorher, wird man mit etwas Glück auch kretische Wildziegen (auch kri-kri gennant) zu Gesicht bekommen. Die Samaria Schlucht steht unter Naturschutz und ist ein natürliches Rückzugsgebiet für Wildziegen und andere Tierarten.

    Wie sind die Öffnungszeiten zur Samaria-Schlucht?

    Die Öffnungszeiten der Schlucht sind reglementiert. Die Samaria-Schlucht kann von Anfang Mai bis Ende Oktober besucht und durchlaufen werden. Vor und nach dieser Zeit ist die Schlucht allerdings aufgrund der Gefahr starker Regenfälle und überhaupt wegen Unwettern offiziell geschlossen. Die ersten Busse treffen bereits gegen 07:00 Uhr morgens vor der Schlucht ein. Da bewusst dafür Sorge getragen wird, dass sich noch vor Einbruch der Dunkelheit keine Besucher mehr in der Schlucht befinden, wird der letzte Einlass um den frühen Nachmittag herum gewährt. Danach wird der Durchgang geschlossen. Beim Verlassen der Schlucht werden vorsichtshalber die Tickets kontrolliert, um zu vermeiden, dass sich nachts noch Besucher in der Schlucht befinden.

    Wie läuft der Rückweg ab?

    Durchläuft man die Schlucht von Samaria, wird man im Ort Agia Roumeli herauskommen. Wenn die Wanderung im Vorfeld durch eine organisierte Tour vom Hotel aus gebucht wurde, wird man nach dem Durchlaufen der Schlucht über eine Fähre wieder zurück gelangen, um schließlich mit dem Bus wieder zum Hotel gebracht zu werden.

    Auch wenn man keine durchorganisierte Tour gebucht haben sollte, so wird man dennoch eine der vielen Fähren zurück nehmen können. Man sollte aber sicherheitshalber vorher mal nachschauen, wann die letzte Fähre ablegt oder man nimmt sich nach Möglichkeit gleich ein Zimmer für eine Übernachtung in einem der vielen kleineren Hotels von Agia Roumeli.

    Wo befindet sich die Samaria-Schlucht?

    Ort: Samaria
    Regionalbezirk: Chania
    Lage: im Westen der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Samaria Schlucht


     #4 Die Insel Elafonisi

    elafonisi kreta

    Die unter Naturschutz stehende Insel Elafonisi (griech. Ελαφονήσι) liegt südwestlich der Insel Kreta. Nur wenige Meter trennen Elafonisi vom restlichen Kreta. Die etwa 1,3 km lange und ca. 400 m breite Insel gehört zu den absoulten Sehenswürdigkeiten Kretas, denn es erwarten einen dort Anblicke, die man nur sehr selten im Leben zu Gesicht bekommt.

    Wie gelangt man auf die Insel Elafonisi?

    Über seichtes und nur bauchhohes Wasser kann man zu Fuß zu der Insel gelangen. Dort angekommen erwarten einen paradiesische Sandstrände mit Karibik-Flair. Die Strände der Insel mit ihrem türkisblauen Wasser gehören zu den schönsten Stränden Kretas und sind definitiv einen Tagestrip wert.

    Gibt es vor Ort Verpflegung und Toiletten?

    Vor Ort gibt es Liegen, die man gegen Gebühr anmieten kann. Ebenso gibt es kleinere Läden, in denen man Snacks und Getränke erhält, sowie Toiletten. Die Insel Elafonisi hat sich auf die täglich und regelmäßig anlaufenden Touristenmassen eingestellt. Leider wird man aufgrund ihrer Abgeschiedenheit auch mit teils überhöhten Preise rechnen müssen. Wer sich nicht mit den Liegen vor Ort zufrieden gibt, findet jedenfalls genügend Rückzugsmöglichkeiten, um sich am Sandstrand breit zu machen. Wer unabhängiger sein will, nimmt seine Verpflegung einfach selbst mit und unbedingt auch ausreichend zu trinken

    elafonisos strand kreta

    Je nach Uhrzeit wird die Anzahl an Touristen schwanken, mal sind es mehr, mal weniger. Gegen 15:00 Uhr, wenn die meisten Touristenbusse die Heimkehr antreten, kann es ruhiger werden, wobei auch dann mit vielen Besuchern zu rechnen ist. Auch wenn es aber etwas voller werden könnte, so wird man durch die atemberaubenden Eindrücke der Insel über Vieles hinweg sehen können. Elafonisi ist wirklich atemberaubend und ein Stück Paradies auf Erden.

    elafonisi kreta 3

    An einigen Stellen ist der Strand von Elafonisi durch viele winzige Muschelteilchen rosa gefärbt und wirkt dadurch auch sehr romantisch. Wenn das Wetter mitspielt, kann man dort einen wunderbaren Tag verbringen. Manchmal ist es dort auch etwas sehr windig, so dass der Aufenthalt deshalb auch weniger Spaß macht. Generell wird man jedoch auf eine ruhige See und einen lediglich gediegenen und erfrischenden Wind treffen, der die Hitze ertäglicher macht.

    Wo befindet sich die Insel Elafonisi?

    Ort: Elafonissos
    Regionalbezirk: Chania
    Lage: im Südwesten der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Insel Elafonisi


    #5 Das Kloster Moni Agia Triada

    kloster moni agia triada kreta

    Das Kloster Agia Triada (übersetzt: Heilige Dreifaltigkeit) wurde 1634 von den zwei Mönchen und Brüdern Lavrentios und Leremias der früher einflussreichen Venezianisch-Kretanischen Tsagarolos Familie erbaut.

    Eine Besonderheit des Klosters ist die Architektur im Byzantinischen Stil, woran besonders die drei Kuppeln der Kirche erinnern. Das Kloster Agia Triada ist eine schöne Sehenswürdigkeit und einen Besuch wert. Es befindet sich auf der Akrotiri-Halbinsel in Nordwesten der Insel Kreta, etwa 15 km von der Stadt Chania entfernt. Vor Ort kann man biologische Erzeugnisse, wie beispielsweise Olivenöl und Wein erwerben, die von den Mönchen des Klosters selbst und auf dem Grundstück des Klosters hergestellt werden.

    kloster moni agia triada kreta 2

    Wo befindet sich das Kloster Agia Triada?

    Ort: Agia Triada (Akrotiri Halbinsel)
    Regionalbezirk: Chania
    Lage: im Nordwesten der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Kloster Agia Triada


    #6 Der Palmenstrand von Preveli

    preveli palmenstrand kreta

    Der Palmenstrand von Preveli befindet sich an der Südküste der Insel Kreta innerhalb des Regionalbezirks von Rethymno. Neben dem natürlichen Palmenhain, bestehend aus hunderten von Palmen der Art "kretische Dattelpalme", ist auch die Mündung des Flusses Megalopotamos (griechisch: Μεγαλοπόταμος; übersetzt: "großer Fluss") eine weitere Besonderheit, die diesen Strand zu einem beliebten Ausflugsziel der Insel Kreta macht. Der Fluss, bzw. Bach, fließt aus dem Landesinneren heraus an den Palmen und Bäumen am Strand entlang und mündet schließlich ins Meer hinein.

    preveli palmenstrand fluss kretaDer Fluss Megalopotamos am Strand von Preveli

    Fahren Fähren zum Strand von Preveli?

    Im Sommer fahren Boote von den Orten Agia Galini oder auch von Plakias aus zum Preveli Strand und bieten Besuchern genügend Zeit, um den Strand zu erkunden, ins Meer zu hüpfen und sich in der Sonne zu rekeln. Morgens geht die Fahrt los und gegen Nachmittag geht es wieder zurück.

    kreta preveli 3

    Gelangt man mit dem Auto zum Preveli-Strand?

    Auch mit dem Auto ist der Strand zu erreichen, auch wenn nicht so komfortabel, wie mit dem Boot. Ganz im Gegenteil sogar, denn mit dem Auto wird man über teils Schotterstraßen nur einen teil der Strecke weglegen können. Parken kann man sein Auto an einem Parkplatz an dem Kloster von Preveli. Was folgt, ist dann ein etwas längerer Fußmarsch. Wem das aber egal ist und wer gerne wandert, wird die Strecke mögen. Immerhin eröffnet sich einem unterwegs eine tolle Aussicht und jede Menge Gelegenheiten für tolle Fotos. Wenn man zum Beispiel von Agia Galini aus kommt, sollte man ca. eine Stunde Fahrzeit bis zum Kloster berechnen. Von Plakias aus, ist es ca. eine halbe Stunde. 

    Gibt es vor Ort Verpflegung?

    Verhungern und verdursten muss man nicht, denn es gibt dort auch einen Laden, in dem man kleinere Snacks und Getränke kaufen kann. Auch Toiletten sind vorhanden.

    Wo befindet sich der Strand von Preveli?

    Der Strand liegt an der Südküste Kretas und geographisch betrachtet, fast gegenüber der Stadt Rethymno im Norden Kretas. Aber auch nur geographisch betrachtet, denn tatsächlich ist es ein ganzes Stück bis nach Rethymno. 

    Ort: Preveli
    Regionalbezirk: Rethymno
    Lage: im mittleren Westen der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Preveli Strand


    #7 Spinalonga

    kreta spinalonga

    Die kleine Insel Spinalonga befindet sich im Osten der Insel Kreta, nördlich der Halbinsel Kalydon. Die unbewohnte Insel hat eine lange Geschichte hinter sich und hat sich heute zu einem beliebten Ausflugsziel entwickelt.

    Bereits in der Antike wurde die Insel zum Schutz der Hafenstadt Olous genutzt. Ab dem 16. Jahrhundert erbauten die Venezianer auf Spinalonga eine mächtige Festung von der viele beeindruckende Teile noch heute zu besichtigen sind. Später im 19. Jahrhundert diente die Insel als Leprakolonie. In der Sommerzeit fahren Boote die Insel täglich an. Vereinzelt werden auch deutschsprachig-geführte Touren angeboten.

    Wo befindet sich Spinalonga?

    Ort: Spinalonga (Kalydon)
    Regionalbezirk: Lasithi
    Lage: im Osten der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Spinalonga


    #8 Das Kloster Moni Arkadi

    kloster moni arkadi kreta 2

    Das Kloster Moni Arkadi (griech. Μονή Αρκαδίου) ist wohl das bedeutendste nationale Denkmal der Insel Kreta. Heute leben in dem Kloster einige Nonnen und Mönche und es geht dort eher ruhig und beschaulich zu.

    kloster moni arkadi kreta 3

    Zu Zeiten der osmanischen Besetzung Griechenlands und mitunter auch der Insel Kreta, sah es dort aber noch ganz anders aus. Moni Arkadi ging in die Geschichte ein, als sich in dem Kloster verschanzte Kretaner einem aussichtlosen Kampf gegen die osmanischen Besetzer ausgesetzt sahen und daraufhin den Freitod wählten. Sie zündeten ein Pulverfass an, woduch eine Vielzahl an Menschen von beiden Lagern ums Leben kam. Geht man von alten Überlieferungen aus, so ließ Arcadius, ein byzantinischer Kaiser, das Kloster im 5 Jahrhundert n. Chr. erbauen.

    kloster moni arkadi kreta

    Wo befindet sich das Kloster Moni Arkadi?

    Ort: Arkadi
    Regionalbezirk: Rethymno
    Lage: im Norden der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Moni Arkadi


    #9 Die Hafenstadt Chania

    Chania-Stadt ist das wirtschaftliche und touristische Zentrum des gleichnamigen Regionalbezirks Chania und die Hauptstadt der Region. Die Stadt lohnt sich als Tagesausflug, ist aber generell auch ein beliebter Urlaubsort, in dem viele Hotels, Apartments und Studios zu finden sind.

    chania kreta 2

    Mit etwa 54.000 Einwohnern ist Chania die zweitgrößte Stadt Kretas und verfügt über einen der insgesamt zwei Flughäfen der Insel. Der Chania International Airport wird international von vielen Fluggesellschaften angesteuert und bietet auch Flüge von und nach Deutschland, Österreich und der Schweiz an.

    chania kreta venezianischer hafen

    Die Stadt Chania ist der Dreh- und Angelpunkt der Region und der perfekte Ort zum Shoppen und Bummeln. Der venezianische Architektur-Charakter an manchen Teilen von Chania, wie in etwa am Hafen von Chania, verleiht der Stadt ein ganz eigentümliches Flair und verbindet die griechische Kultur mit dem Charme der Venezianischen Bauweise.

    chania stadt kreta leuchturm hafen

    Wo befindet sich Chania-Stadt?

    Ort: Chania
    Regionalbezirk: Chania
    Lage: im Nordwesten der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Chania


    #10 Rocca a mare

    koules festung heraklion kreta

    Rocca a mare, auch bekannt als Koules oder die "Festung des Meeres", ist eine im 16. Jahrhundert von den Venezianern erbaute Festung. Sie befindet sich im Norden von Heraklion und ist bis heute noch in einem sehr guten Zustand. Die zum Teil etwa 9 Meter dicken Außenauern der Festung schützten Heraklion über Jahrhunderte hinweg vor feindlichen Angriffen.

    Wo befindet sich Rocca a mare?

    Ort: Heraklion
    Regionalbezirk: Heraklion
    Lage: im Norden der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Rocca a mare


    #11 Die Akrotiri Halbinsel

    Die Akrotiri Halbinsel befindet sich im Nordwesten der Insel Kreta und birgt neben dem internationalen Flughafen Chania, auch einige Sehenswürdigkeiten, für die sich ein Besuch lohnt. Auf der etwa 112 km² großen Halbinsel stehen die Klöster Moni Agia Triada, Moni Gouverneto und Moni Katholiko. Das Kloster Moni Agia Triada zählt zu den bedeutendsten und größten Klöstern der Insel Kreta. Etwa vier Kilometer weiter nördlich trifft man über einen 440 Meter hohen Pass und eine Schlucht hindurch auf das Kloster Moni Gouverneto aus dem Jahre 1548. Etwas weiter findet man das heute verlassene Kloster Moni Katholiko. Das Kloster wurde im 16. Jahrhundert nach mehreren Piratenüberfällen zugunsten des Klosters Gouverneto verlassen.

    Wo befindet sich die Akrotiri Halbinsel?

    Ort: Akrotiri Halbinsel
    Regionalbezirk: Chania
    Lage: im Nordwesten der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Akrotiri Halbinsel


    #12 Archäologisches Museum Heraklion

    Das Archäologische Museum in der Stadt Heraklion, der Hauptstadt der griechischen Insel Kreta, stellt herausragende Funde aus der griechsichen Antike aus. Die Sammlungen des Museums gelten nach denen des Nationalmuseums in Athen, als bedeutendste Sammlung antiker Funde in Griechenland. In dem Museum findet man überwiegend Funde aus der Insel Kreta selbst und Zeugnisse der minoischen Kultur. Die meisten Ausstellungstücke stammen aus den Orten Knossos, Phaistos und Agia Triada, die sich auf der Insel Kreta befinden.

    Wo befindet sich das archäologische Museum Heraklion?

    Ort: Heraklion
    Regionalbezirk: Heraklion
    Region: im Norden der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Archäologisches Museum Heraklion


    #13 Der Palast von Phaistos

    Der Palast von Phaistos ist nach dem Palast von Knossos, der zweitgrößte Minoische Palast auf der Insel Kreta. Der Palast soll um 1.900 v. Chr. erbaut worden sein. In den Ausgrabungen wurde auch die berühmte Scheibe gefunden, der Diskos von Phaistos, der Archäologen und Historikern noch heute Kopfzerbrechen bereitet. Der Diskos von Phaistos birgt bis heute Geheimnisse und wirft eine Vielzahl ungelöster Fragen auf. Der Palast von Phaistos befindet sich ca. 55 km von der Stadt Heraklion entfernt.

    Wo befindet sich der Palast von Phaistos?

    Ort: Festos
    Regionalbezirk: Heraklion
    Region: im Süden der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Palast von Phaistos


    #14 Palmenstrand von Vai

    vai strand kreta

    Der Palmenstrand von Vai (griechisch: Φοινικόδασος του Βάι; ausgesprochen: Finikódasos tou Vái; übersetzt: Palmenwald von Vai) liegt an der Ostküste der Insel Kreta im Regionalbezirk von Lasithi und ist eine beliebte Sehenswürdigkeit der Insel Kreta. Umgeben wird der Sandstrand von vielen Bäumen der Baumart "Kretische Dattelpalme", einer seltenen Palmenart, die sich besonders in Vai ausgebreitet hat.

    Generell ist der Palmenstrand von Vai, neben Stränden wie zum Beispiel dem Palmenstrand von Preveli, der sich ebenfalls auf Kreta befindet, einer der wenigen natürlichen Palmenstrände. Besucher schätzen in erster Linie das tropisch wirkende Gesamtbild, dass der Strand im Kontrast zu den hunderten Palmen hergibt.

    Wo befindet sich der Palmenstrand von Vai?

    Ort: Vai
    Regionalbezirk: Lasithi
    Lage: im Osten der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Palmenstrand von Vai


    #15 Der Palast von Zakros

    Im Osten der Insel Kreta befindet sich eine interessante Sehenswürdigkeit, die insbesondere für Kultur- und Geschichtsbegeisterte interessant sein dürfte, der sogenannte Palast von Zakros. Erbaut wurde der Palast vermutlich zwischen 1.600 und 1.400 v. Chr. von den Minoern, der ersten Hochkultur Europas, die auf der Insel Kreta ihre Blütezeit erlebte und beeindruckende Spuren hinterließ.

    Neben den berühmten Palästen von Knossos, Malia und Phaistos, ist der Palast von Zakros einer der vier Minoischen Paläste, die auf Kreta zu finden sind. Heute sind von dem Palast lediglich Ruinen übrig, die einem Laien schon ziemlich unspektakulär erscheinen mögen. Dennoch gibt es auch interessante Dinge zu entdecken, wie zum Beispiel den wohl ältesten Schmelzofen der Menschheit zur Herstellung von Bronze. Da der Zakros-Palast nie geplündert wurde, findet man heute viele spannende und jahrtausende alte Fundstücke der Zakros-Ausgrabungsstätte im Archäologischen Museum von Heraklion wieder.

    Wo befindet sich der Palast von Zakros?

    Ort: Zakros
    Regionalbezirk : Lasithi
    Lage: im Osten der Insel Kreta

    ⇒ Link zu Google Maps: Palast von Zakros


    Willst du einen Urlaub in Griechenland buchen?

     

     Urlaubsangebote durchsuchen


    Möchtest du einen Mietwagen für Griechenland buchen?

     

     Mietwagenangebote durchsuchen


     

    Diese Artikel auf Amazon.de könnten Dich interessieren:

    (* = Affiliate-Links im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms. Nach dem Klick wirst du zu Amazon.de weitergeleitet und wir erhalten im Falle eines Kaufs eine Provision. Danke für deine Unterstützung.)

    Das Umdenken - Dein Denken beeinflusst dein Leben von Christos Farakos
    Das Umdenken -
    Dein Denken beeinflusst dein Leben
    von Christos Farakos

    button


    waves


    © 2021 Griechenland-Entdecker.de. All Rights Reserved.

    Griechenland-Entdecker.de ist eines der größten, deutschsprachigen Reise- und Informationsportale rund um Griechenland. Entdecke mit uns die schönsten Reiseziele Griechenlands und lass dich von der Schönheit dieses Landes verzaubern. Wir lieben Griechenland und schreiben unsere Artikel aus diesem Grund auch mit Leidenschaft, um dir dieses wundervolle Urlaubsland mit all seinen Facetten näher zu bringen. Von Geschichte, Göttern und Reisezielen, bis hin zu interessanten und spannenden Fakten über Griechenland.

    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.