Buchempfehlung*

    Das Umdenken - Dein Denken beeinflusst dein Leben von Christos Farakos

    button


     


    Sehenswürdigkeiten der Insel Zakynthos

    Die griechische Insel Zakynthos ist eine der schönsten Inseln Griechenlands und ein belietes Reiseziel von Urlaubern aus aller Welt. Was Zakynthos so besonders macht, sind die vielen besonderen und teils einzigartigen Eindrücke, die man auf der Insel sammeln kann. Dabei handelt es sich weniger um historische Sehenswürdigkeiten, von denen die Insel im Vergleich zu Inseln wie Kreta nur wenig zu bieten hat, sondern umso mehr um paradiesisch anmutende Landschaften, Buchten und Strände, die wohlige Urlaubsgefühle erwecken.

    Zakynthos-Stadt Top Sehenswürdigkeit

    Ort: Zakynthos-Stadt
    Region: im Osten der Insel Zakynthos
    Typ: Sehenswerte Landschaften & Orte

    Zakynthos, die gleichnamige Inselhauptstadt, ist das Herz der Insel und der Ort, indem sich das Leben auf der Insel abspielt. Zakynthos-Stadt ist das wirtschaftliche Zentrum der Insel um bietet vielfältige Ausgehmöglichkeiten in den vielen Bars, Restaurants und Tavernen. In der Stadt mit etwa 13.000 Einwohnern gibt es zahlreiche Shopping-Möglichkeiten, die von typischen Souvenirläden bis hin zu Bekleidungsgeschäften aller Art reichen. Wie auch auf der Insel Korfu, hat die venezianische Herrschaft ihre Spuren in der Architektur hinterlassen, die man noch heute in den Gassen der Stadt erleben kann. In der Stadt befinden sich viele griechisch-orthodoxe Kirchen. Unter ihnen auch die Kirche Panagia Faneromeni und die Kirche des Agios Dionysios.

    Zakynthos-Stadt

    Navagio-Bucht  Top Sehenswürdigkeit

    Ort: Navagio
    Region: im Nordwesten der Insel Zakynthos
    Typ: Sehenswerte Landschaften & Orte

    Die Bucht von Navagio (auch als Schmugglerbucht bekannt) ist eines der beliebtesten Reiseziele der Insel Zakythos und charakteristisch für die Insel. Der Anblick des gestrandeten Schiffes auf der weißen Sandbucht, umgeben von etwa 200 Meter hohen und steilen Felswänden, findet sich auf fast allen Postkarten der Insel wieder und ist das Bild, was weltweit mit der Insel Zakynthos in Verbindung gebracht wird. Das türkisfarbene Wasser gibt der Bucht noch einen zusätzlichen Charme, der karabisch wirkt und einem in Erinnerung bleibt. Die Navagio-Bucht lässt sich Ausflugsbooten besichtigen und dies ist auch der einzige Weg, um direkt dort hin zu gelangen.

    Navagio-Bucht

    Blaue Grotte Top Sehenswürdigkeit

    Ort: Skinari
    Region: im Norden der Insel Zakynthos
    Typ: Sehenswerte Landschaften & Orte

    Die Insel Zakynthos rühmt sich mit faszinierenden Orten und Farbschauspielen, die Urlauber aus aller Welt begeistern. Einer dieser Orte ist die sogenannte blaue Grotte im Norden der Insel Zakynthos. Dabei handelt es sich um eine der so zahlreichen Grotten und Höhlen, die in den Buchten und den Küstenlagen der Insel zu finden sind. Bootstouren steuern die blaue Grotte, aber auch weitere traumhafte Höhlen und Buchten an und fahren zum Teil auch in die eine oder andere Höhle hinein. Einige Boote sind mit Glasböden ausgestattet und geben dadurch wunderbare Einblicke in die Unterwasserwelt von Zakynthos. Tiefblaues Wasser und mächtige Felsen runden das Bild ab und liefern gemeinsam unvergessliche Eindrücke.

    Blaue Grotte

    Kirche Agios Dionysios 

    Ort: Zakynthos-Stadt
    Region: im Osten der Insel Zakynthos
    Typ: Religiöse Sehenswürdigkeiten

    Die Kirche Agios Dionysios ist die größte und bedeutendste Kirche der Insel Zakynthos. Sie ist dem Heiligen Dionysios geweiht, der auch als Schutzpatron der Insel gilt. Die Kirche wurde 1708 nach Byzantinischem Vorbild erbaut. Im Inneren der Kirche werden noch heute die sterblichen Überreste des Heiligen Schutzpatrons Dionysios aufbewahrt. Des Weiteren trifft man auf eindrucksvolle Wandmalereien, Gemälde und Ikonen, die nahezu die gesamte Kirche schmücken. Die Agios Dionysios Kirche befindet sich in Küstenlage von Zakynthos-Stadt und ist eine schöne Sehenswürdigkeit, wenn man sich für Kultur, Religion und Architektur interessiert.

    Agios Dionysios Kirche

    waves

    Über den Autor:

    fotoHi, mein Name ist Christos. Ich bin Gründer von Griechenland-Entdecker.de und schreibe leidenschaftlich gerne über Griechenland. Ich liebe die Kultur des Landes und alle seine sehenswerten Orte. Mich fasziniert es immer wieder aufs Neue, was ich auf meinen Reisen durch Griechenland erleben darf und freue mich insbesondere auch darüber, wenn andere über ihre Erfahrungen in Griechenland berichten und mit welcher Begeisterung sie es tun. Denn oftmals verbleibt nach einem Urlaub in Griechenland genau das - die pure Begeisterung. Von faszinierenden Sehenswürdigkeiten, traumhaften Stränden, bis hin zu köstlichem Essen und unverwechselbar schönen Orten, sind es genau diese Erlebnisse, die mich und so viele Millionen andere begeisterte Griechenland-Urlauber dahinschmelzen lassen. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß auf Griechenland-Entdecker.de und einen schönen Urlaub in Griechenland!

     

    Weitere Themen zur Insel Zakynthos im Überblick:

    urlaub bkUrlaubsinfos zur Insel Zakynthos


    Folge uns auf Instagram

    Willst du einen Urlaub in Griechenland buchen?

     

     Urlaubsangebote durchsuchen

    Du wirst zu unserem Partner Opodo.de weitergeleitet

    Möchtest du einen Mietwagen für Griechenland buchen?

     

     Mietwagenangebote durchsuchen

    Du wirst zu unserem Partner Check24 weitergeleitet


     

    Dieser Artikel auf Amazon.de könnte dich interessieren:

    (* = Affiliate-Links im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms. Nach dem Klick wirst du zu Amazon.de weitergeleitet und wir erhalten im Falle eines Kaufs eine Provision. Danke für deine Unterstützung.)

    Buchempfehlung*

    Mein erstes Erlebnistagebuch

    button


     

    Wir benutzen Cookies

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.