Zeus und Hera auf dem Thron

Griechische Götter der Antike

Griechenland hat eine tiefgreifende und spannende Geschichte und gleiches gilt für die Götterwelt des antiken Griechenlands. Die griechischen Götter der Antike haben die Welt der antiken Griechen gelenkt und beeinflusst und auch heute noch hat ihre Bekanntheit kaum nachgelassen. Auch in der Gegenwart und über die Grenzen Griechenlands hinaus, sind die Götter der griechischen Antike weltweit noch immer allgegenwärtig. Auch heute noch finden sie ihren Platz in Büchern, Erzählungen oder modernen Verfilmungen.

Aufgaben der griechischen Götter

Griechische Götter der Antike wurden aus den verschiedensten Gründen verehrt und angebetet. In ihrer göttlichen Gestalt verkörperten sie die Verantwortlichen für bestimmte Themenbereiche und Aufgaben. Krieger und Feldherren bspw. beteten vor ihren Schlachten Ares, den Gott des Krieges an und erhofften sich dadurch in die Gunst des Gottes zu gelangen, um siegreiche Kriege zu führen und um wohlbehalten aus ihren Schlachten zu ziehen. Andere, wie bspw. Bauern, huldigten der Demeter, die als Fruchtbarkeitsgöttin bekannt war. Die Aufgabe(n) des jeweiligen Gottes oder der jeweiligen Göttin waren also die bedeutendsten Aspekte für die Anbetung der Menschen. Je bedeutender die Aufgaben der einzelnen Götter für die Menschen waren und je mehr sie sich ihnen zuwandten, desto mehr waren sie auch bemüht ihren Göttern zu huldigen.

Anzeige

Tempel zu Ehren der Götter

Großen Göttern zu Ehren wurden prunkvolle Tempel errichtet, in denen die antiken Griechen Opferbeigaben darlegten und religiöse Rituale durchführten. Die beeindruckenden Überreste einer der bedeutendsten Tempel der griechischen Antike, dem Olympieion, sind in Athen zu finden, in der Nähe der Akropolis von Athen. Darüber hinaus gibt es in Griechenland noch viele weitere antike Tempel, die die Jahrtausende bis heute überdauerten und Jahr für Jahr Tausende von Besuchern aus aller Welt begeistern.

Liste: Olympische Götter (im engeren Sinne)

Die 12 Götter des Olymp, die den Berg Olymp bewohnten

Die bedeutendsten Götter des antiken Griechenlands sind die berühmten 12 Götter des Olymp. Ihnen wurde die Ehre zuteil, gemeinsam mit dem Göttervater Zeus, den Olymp zu bewohnen. Doch gab es auch andere Götter, die von den Menschen verehrt wurden. In der Liste der antiken griechischen Götter findest du neben den 12 Olympischen Göttern auch einige andere der bedeutendsten Götter der griechischen Götterwelt.

griechischer gott zeusZeus

Aufgabe: Gott des Himmels, des Blitzes und des Donners
Götterkategorie: Olympischer Gott
Römischer Name: Iuppiter

Zeus war der oberste der Olympischen Götter und Herrscher über den Olymp. Der auch als Göttervater bekannte Zeus war der griechische Gott des Himmels, des Blitzes und des Donners. Ihm zu Ehre wurden großartige Tempel erbaut. Einer von Ihnen ist das Olympieion in Athen, das auch als Tempel des Zeus bekannt ist. Dessen Ruinen und Überreste sind noch heute in der griechischen Hauptstadt Athen zu besichtigen.

» Mehr über Gott Zeus erfahren

griechischer gott poseidonPoseidon

Aufgabe: Gott des Meeres
Götterkategorie: Olympischer Gott
Römischer Name: Neptun

Poseidon war der Bruder des Zeus. Er war einer der 12 Olympischen Götter und zählte somit zu den bedeutendsten Göttern der griechischen Antike. Poseidon war der Gott des Meeres und der Gewässer. Seefahrern galt er zudem als Schutzpatron.

» Mehr über Gott Poseidon erfahren

griechische goettin hera 2Hera

Aufgabe: Göttin der Ehe und der Familie
Götterkategorie: Olympische Göttin
Römischer Name: Juno

Die griechische Göttin Hera ist die Göttin der Ehe und der Familie. Sie war die Gemahlin des Göttervaters Zeus und eine der 12 Olympischen Götter. Hera galt als Beschützerin der Frauen, der Verheirateten und verkörperte zudem die eheliche Treue.

» Mehr über Göttin Hera erfahren

griechische goettin aphroditeAphrodite

Aufgabe: Göttin der Liebe und der Schönheit
Götterkategorie: Olympische Göttin
Römischer Name: Venus

Aphrodite ist die Göttin der Liebe und der Schönheit. In der griechischen Götterwelt der Antike galt sie als die Attraktivste unter den Göttinnen. Aphrodite, die zu den 12 Göttern des Olymps gehörte, wurde zudem auch als Göttin der Jugend und der sinnlichen Begierde veehrt.

» Mehr über Göttin Aphrodite erfahren

griechischer gott apolloApollon

Aufgabe: Gott des Lichts, der Heilung und der Künste
Götterkategorie: Olympischer Gott
Römischer Name: Apollo

Der griechische Gott Apollon war ein Sohn des Zeus und einer der 12 Olympischen Götter. Er wurde als Gott des Lichts, der Heilung und der Künste verehrt und galt zudem als Sonnengott, sowie als Gott der Heilkünste, der Musik, der Dichtung, der Weissagung und zudem noch des Rechts, der Gesetzmäßigkeit, der Ordnung und des Friedens.

» Mehr über Gott Apollon erfahren

griechischer gott aresAres

Aufgabe: Gott des Krieges und der Schlachten
Götterkategorie: Olympischer Gott
Römischer Name: Mars

Der griechische Gott Ares war ein Sohn des Zeus. Er war einer der 12 Olympischen Götter und zählte somit zu den wichtigsten Gottheiten des antiken Griechenlands. Ares war der Gott des Krieges, der Schlachten und der Gewalt.

» Mehr über Gott Ares erfahren

Artemis

Aufgabe: Göttin der Jagd, der Wildnis und des Mondes
Götterkategorie: Olympische Göttin
Römischer Name: Diana

Artemis ist die griechische Göttin der Jagd, der Wildnis und des Mondes. Zudem wurde sie als Beschützerin der Frauen und Kinder verehrt. Sie war eine Tochter des Zeus und die Zwillingsschwester des Gottes Apollon. Als eine der 12 Götter des Olymp zählte sie zu den bedeutendsten Göttern des antiken Griechenland. 

» Mehr über Göttin Artemis erfahren

griechische goettin atheneAthene

Aufgabe: Göttin der Weisheit
Götterkategorie: Olympische Göttin
Römischer Name: Minerva

Athene ist eine Tochter des Gottes Zeus und eine der 12 Götter des Olymp. Sie galt in der griechischen Antike als Schutzgöttin Athens, war aber vor allem als Göttin der Städte, des Krieges und des Friedens, sowie der Kriegstaktik und der Strategie bekannt. Zudem wurde sie als Göttin der Wissenschaft und der Künste verehrt und galt zudem als Hüterin des Wissens.

» Mehr über Göttin Athene erfahren

griechische goettin demeterDemeter

Aufgabe: Göttin der Fruchtbarkeit
Götterkategorie: Olympische Göttin
Römischer Name: Ceres

Die griechische Göttin Demeter war eine Schwester des Zeus und eine der Olympischen Götter. Sie war die Göttin der Fruchtbarkeit, lehrte den Menschen den Ackerbau und trug Sorge für die Fruchtbarkeit der Erde, des Getreides und der Saat. Demeter wurde von den alten Griechen für ertragreiche Ernten angebetet.

» Mehr über die Göttin Demeter erfahren

griechischer gott hermesHermes

Aufgabe: Gott des Handels, der Reisenden und der Magier
Götterkategorie: Olympischer Gott
Römischer Name: Mercurius

Der griechische Gott Hermes war ein Sohn des Zeus und einer der 12 olympischen Götter. Hermes war der Gott des Handels, der Reisenden und der Magier, war aber zugleich auch als Gott der Hirten, der Wissenschaft und der Diebe bekannt.

» Mehr über Gott Hermes erfahren

Hephaistos

Aufgabe: Gott des Feuers und der Schmiedekunst
Götterkategorie: Olympischer Gott

Römischer Name: Vulcanus

Hephaistos war der griechische Gott des Feuers, der Metallurgie und der Schmiedekunst. Er war ein Sohn des Gottes Zeus und der Göttin Hera. Hephaistos war einer der 12 Götter des Olymp und galt aus diesem Grund auch als einer der angesehensten Götter des antiken Griechenlands.

» Mehr über Gott Hephaistos erfahren

griechische goettin hestiaHestia

Aufgabe: Göttin des heiligen Herdfeuers
Götterkategorie: Olympische Göttin
Römischer Name: Vesta

Die griechische Göttin Hestia war eine der Schwestern des Gottes Zeus. Sie war die Göttin des heiligen Herdfeuers und wurde zudem als Hüterin des Familienlebens verehrt. Hestia war eine der 12 griechischen Götter, die den Olymp bewohnten.

» Mehr über Göttin Hestia erfahren

Anzeige

Liste: Olympische Götter (im weiteren Sinne)

Götter, die ebenfalls zum Göttergeschlecht der Olympier gehörten

Neben den 12 bekannten Göttern, die den Olymp bewohnten, gab es auch weitere Götter, die zum Göttergeschlecht der Olympier zählten, jedoch nicht privilegiert waren auf dem Berg Olymp zu leben. Zu Ihnen zählten Gottheiten wie zum Beispiel die Göttin Aletheia oder auch der Gott Hades. Anderen, wie beispielsweise den (Halb-) Göttern Herakles oder Dionysos, wurde erst später die Ehre zuteil, dem Olymp beizuwohnen.

Aletheia

Aufgabe: Göttin der Wahrheit
Götterkategorie: Olympische Göttin
Römischer Name: Veritas

Aletheia ist die Göttin der Wahrheit und eine Tochter des Göttervaters Zeus.  Ihr Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet übersetzt "Wahrheit", bzw. "Unverborgenheit".

» Mehr über Göttin Aletheia erfahren

Dionysos

Aufgabe: Gott des Weines
Götterkategorie: Olympischer Gott
Römischer Name: Bacchus

Dionysos ist der Gott des Weines, aber auch als Gott der Ekstase, der Freude, des Wahnsinns und der Fruchtbarkeit bekannt. Er war ein Sohn des Zeus und der jüngste unter den Olympischen Göttern.

» Mehr über Gott Dionysos erfahren

Hades

Aufgabe: Gott der Unterwelt
Götterkategorie: Olympischer Gott

Römischer Name: Pluto

Hades ist in der griechischen Mythologie als Totengott bekannt. Der griechische Gott war der Bruder der Götter Zeus und Poseidon und Herrscher über die Unterwelt.

Hebe

Aufgabe: Göttin der Jugend
Götterkategorie: Olympische Göttin
Römischer Name: Iuventas

Hebe ist die griechische Göttin der Jugend. Sie ist die Tochter des Zeus und der Hera und die Schwester der Götter Ares, Aletheia und Hephaistos.

Herakles

Aufgabe: Heil- und Orakelgott; Griechischer Heros
Götterkategorie: Olympischer Gott

Römischer Name: Hercules

Herakles (auch Herkules genannt) war ein sagenumworbener Held der griechischen Mythologie. Er war der Sohn des Gottes Zeus und der sterblichen Alkmene. Aufgrund seiner Taten erhielt er Zugang zum Olymp und war fortan als Heil- und Orakelgott bekannt.

Persephone

Aufgabe: Toten-, Unterwelts- & Fruchtbarkeitsgöttin
Götterkategorie: Olympische Göttin
Römischer Name: Proserpina

Persephone ist in der griechischen Mythologie als Toten- und Unterweltsgöttin, aber zugleich auch als Fruchtbarkeitsgöttin bekannt. Sie ist die Tochter des Zeus und seiner Schwester Demeter.

Das könnte dich auch interessieren:

» Geburtsorte griechischer Götter
» Griechische Geschichte
» Die Top Sehenswürdigkeiten Griechenlands
» Die bezaubernden griechischen Inseln

urlaub buchen   Lust auf einen Urlaub in Griechenland bekommen?

    » Jetzt Preise vergleichen und günstig Urlaub buchen

mietwagen finden   Bereits einen Urlaub in Griechenland gebucht?

    » Nach günstigen Mietwagen suchen und buchen

  pfeil obenzum Schließen auf den Button klicken

urlaub buchen iconNach günstigen Reiseangeboten suchen, z.B. für Chalkidiki, Kefalonia, Kreta, Korfu, Lefkada, Mykonos, Naxos, Peloponnes, Rhodos, Santorini oder Zakynthos.