Top Sehenswürdigkeiten in Griechenland
Entdecke die Highlights griechischer Sehenswürdigkeiten

Das Erechteion auf der Akropolis von Athen

Die Top Sehenswürdigkeiten Griechenlands

Griechenland ist nicht nur ein tolles Urlaubsland mit einer atemberaubenden Natur und Vielfalt, sondern bietet darüber hinaus auch eine jahrtausend alte Geschichte, war die Heimat antiker Götter, sowie herausragender Philosophen und Wissenschaftler. Zahlreiche archäologische Stätten zeugen noch heute von den ersten Hochkulturen Europas, die Griechenland vor tausenden von Jahren besiedelten und die Grundsteine für die kulturelle Blüte darauffolgender Jahunderte legten.

Da es so unfassbar viel in Griechenland zu entdecken gibt, haben wir dir im Folgenden die beliebtesten Sehenswürdigkeiten Griechenlands aufgelistet, um dir überhaupt erstmal einen Überblick zu verschaffen. Viele weitere interessante und bedeutende Sehenswürdigkeiten wirst du auf den einzelnen Seiten der jeweiligen Regionen finden. Der Peloponnes zum Beispiel, die große Halbinsel im Süden Griechenlands, bietet seine ganz eigenen Sehenswürdigkeiten. Ebenso die wunderschöne und geschichtsträchtige Insel Kreta. Interessierst du dich also für eine bestimmte Regionen, dann schau dir gerne auch die regionalen Sehenswürdigkeiten an. Im Folgenden nun aber zunächst die TOP Sehenswürdigkeiten ganz Griechenlands.

Sehenswürdigkeiten Highlights

Die Akropolis von Athen

Ort: Athen
Region: Attika
Typ: Historische Sehenswürdigkeiten

Das Erechtheion auf der Akropolis in Athen

Die Akropolis von Athen eines der bedeutendsten Wahrzeichen ganz Griechenlands und somit auch eine der landesweiten TOP-Sehenswürdigkeiten. Seit über 2.500 Jahren krönt die Akropolis über den Dächern der griechischen Hauptstadt Athen. Die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit Griechenlands muss man einfach gesehen haben.

» mehr über die Akropolis von Athen erfahren

Der Knossos-Palast auf Kreta

Ort: Knossos
Region: Insel Kreta
Typ: Historische Sehenswürdigkeiten

Teile des minoischen Palastes auf Knossos

Südlich von Herakleion, der Hauptstadt der Insel Kreta, befinden sich die antiken Überreste der legendären Stadt Knossos. Das als europäisches Kulturerbe ausgezeichnete Zeugnis minoischer Hochkultur, ist besonders durch den Knossos-Palast bekannt. Der Palast von Knossos gehört eindeutig zu den Top-Sehenswürdigkeiten Griechenlands und zeugt auf beeindruckende Art und Weise von dem Leben, der Kultur und den Traditionen der ersten Hochkultur Europas.

» mehr über den Knossos-Palast auf Kreta erfahren

Das Orakel von Delphi

Ort: Delphi
Region: Mittelgriechenland
Typ: Historische Sehenswürdigkeiten

Blick auf Delphi mit dem berühmten Orakel von Delphi in Griechenland

Das Orakel von Delphi ist eines der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Griechenlands und zeugt aus einer mystischen Zeit des antiken Griechenlands. Wegen des Orakels galt Delphi im antiken Griechenland als überaus bedeutender Ort. Könige und Herrscher suchten das Orakel auf und vertrautem seinem Urteil. Heute zeugen noch viele beeindruckende Gebäude, Monumente, Gegenstände und Überreste von der einst wichtigsten, religiösen Stätte des antiken Griechenlands. Die antike Stätte von Delphi wurde liebevoll restauriert und insbesondere auch das Museum von Delphi birgt einige spannende und faszinierende Schätze, wie den riesigen Statuen von Kleobis und Biton.

» mehr über Delphi erfahren

Das antike Mykene

Ort: Mykines
Region: Halbinsel Peloponnes
Typ: Historische Sehenswürdigkeiten

Kuppelgrabeingang (Schatzhaus) in Mykene - Peloponnes, Griechenland

Im Osten der Halbinsel Peloponnes befindet sich die antike Stadt Mykene (griech. Μυκήνες) und Heimat einer der ersten Hochkulturen Europas. Durch einige Scherbenfunde aus der Jungsteinzeit konnte eine Besiedlung Mykenes auf ca. 3.500 v. Chr. zurückdatiert werden. Die beeindruckenden Überreste der antiken Stadt mit ihren imposanten Gebäuden zählen heute zu den spannendsten Sehenswürdigkeiten ganz Griechenlands.

» mehr über Mykene erfahren

Das antike Korinth

Ort: Korinth
Region: Halbinsel Peloponnes
Typ: Historische Sehenswürdigkeiten

Akrokorinth die Akropolis der Stadt Korinth

Nur unweit der heutigen Stadt Korinth mit dem berühmten Kanal, dem Isthmus von Korinth, befindet sich die antike Stadt Korinth und Akrokorinth, die sogenannte Oberstadt von Korinth. Die antiken Ruinen und Überreste von der Zeit um 1.000 v. Chr. sind absolut sehenswert. Neben dem Tempel des Apollon und weiteren sehenswerten Ruinen, wie dem Theater aus 5. Jahrhundert v. Chr., in dem bis zu 15.000 Menschen Platz fanden, wird man auch viele weitere spannende Zeugnisse entdecken können, die auch nach über 3.000 Jahren eindrucksvoll vom Leben der antiken Griechen zeugen.

» mehr über Korinth & Akrokorinth erfahren

Die Bergfestung Mystras

Ort: Mystras
Region: Halbinsel Peloponnes
Typ: Historische Sehenswürdigkeiten

Die Bergfestung Mystras

Die mittelalterliche Bergfestung von Mystras ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten des Peloponnes und generell auch ganz Griechenlands. Einige Gebäude und Kirchen sind in einem sehr guten Zustand, so dass man sich beim Durchlaufen der Stadt Mystras mit etwas Phantasie in die byzantinische Zeit hineinversetzen kann. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Mystras ist die um 1248 n. Chr. erbaute Festung von Mystras, der sogenannte Despotenpalast. Im Palast residierten früher byzantinische Despoten (Statthalter) und lenkten von dort aus die Geschehnisse der Region.

» mehr über Mystras erfahren

Epidauros

Ort: Epidauros
Region: Halbinsel Peloponnes
Typ: Historische Sehenswürdigkeiten

epidauros theater peloponnesEpidauros ist eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten der griechischen Halbinsel Peloponnes und generell auch ganz Griechenlands. Die antike Stadt war dem Heilgott Asklepios gewidmet und galt in der griechischen Antike als eine der bedeutendsten Kultstätten. Besonders das gut erhaltene Theater aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. trägt zu dem sehr imposanten Gesamtbild von Epidauros bei. Wegen seiner Konstruktion verfügt es über eine verblüffende Akustik, so dass man selbst auf den obersten Plätzen des Theaters die Geschehnisse auf der Bühne deutlich verstehen kann. Das Theater umfasst Platz für bis zu 14.000 Zuschauer und gilt somit als eines der größten Theater des antiken Griechenlands.

» mehr über Epidauros erfahren

Akrotiri auf der Insel Santorini

Ort: Akrotiri
Region:  Insel Santorini
Typ: Historische Sehenswürdigkeiten

akrotiri insel santoriniDie Ausgrabungsstätte von Akrotiri auf der griechischen Insel Santorini gehört zu den bedeutendsten archäologischen Funden Griechenlands und zählt definitiv auch zu den spannendsten Sehenswürdigkeiten in Griechenland. Erste Siedlungshinweise von Akrotiri deuten auf das 4. Jahrtausend v. Chr. hin., wo der Ort von Fischern und Bauern bewohnt wurde. In der Bronzezeit erlebte die Siedlung ihre Blütezeit und entwickelte sich im 20. bis 17. Jahrhundert v. Chr. zu einem zentralen Ort der Minoischen Hochkultur. Zerstört wurde Akrotiri in einem der verheerendsten Vulkanausbrüche der Geschichte, wobei große Teile der antiken Stadt durch Vulkanasche konserviert wurden. Diese lassen sich heute besichtigen und zeugen unfassbar gut vom Leben der Bewohner. Neben den gut erhaltenen Ruinen findet man dort auch Fresken, Malereien und viele Kunstgegenstände.

Akrotiri Santorini

Die Insel Delos

Ort: Insel Delos
Region: Kykladen ( Insel Mykonos )
Typ: Historische Sehenswürdigkeiten

Die Insel Delos befindet sich südwestlich der beliebten Kykladeninsel Mykonos. Delos ist eine der historisch und kulturell bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Griechenlands und wurde bereits in der griechischen Antike als Heilige Insel betrachtet. Laut der griechischen Mythologie soll die Insel die Geburtsstätte der griechischen Götter Apollon und Artemis gewesen sein. Das UNESCO-Weltkulturerbe zeigt eindrucksvolle und über 3.500 Jahre alte Ruinen und Überreste zahlreicher Tempel und Kunstwerke längst vergangener Hochkulturen, wie die der Mykener. Eines der bedeutendsten Monumente der Insel Delos ist das Apollonheiligtum. Eindrucksvoll ist auch die Löwenterrasse, auf der sich die berühmten Löwenskulpturen befinden. Die Löwen blicken auf die Stelle, auf der Apollon geboren sein soll. Seit der antiken Zeit durfte auf Delos kein Mensch geboren und auch keiner sollte auf der Insel begraben werden, weshalb die benachbarte Insel Rinia als Begräbnis- und Friedhofsinsel diente.

Insel Delos

Die Meteora Klöster

Ort: Kalambaka
Region: Thessalien
Typ: Religiöse Sehenswürdigkeiten

meteora kloester griechenlandDie auf einem Steinfelsen gebauten und atemberaubenden Klöster von Meteora befinden sich in der Nähe der Stadt Kalambaka. Die Meteora Klöster sind spektakulär und gehören nicht nur zum UNESCO Weltkulturerbe, sondern zählen auch zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten Griechenlands. Insgesamt 24 Klöster und Eremitagen befinden sich auf dem Klostergelände, wobei die ersten Einsiederleien bis zurück in das 10 Jahrhundert n. Chr. zurück gehen sollen. 1344 erbaute der Mönch Athanasios gemeinsam mit 14 weiteren Mönchen das Kloster Metamorphosis, das auch als Megalo Meteoro bekannt ist. Die Meteora Klöster waren Teil mehrerer Verfilmungen, bspw. dienten sie in dem James Bond Film "In tödlicher Mission" als beeindruckende Filmkulisse. Heute sind lediglich sechs der insgesamt 24 Klöster bewohnt. In den bewohnten Klöstern gibt es die Möglichkeit an Besichtigungstouren teilzunehmen.

Meteora Klöster

Das antike Olympia

Ort: Olympia
Region: Halbinsel Peloponnes
Typ: Historische Sehenswürdigkeiten

olympia peloponnes Das antike Olympia war einer der bedeutendsten Orte der griechischen Antike und galt als Heiligtum, das dem Göttervater Zeus zu Ehren errichtet wurde. Die Überreste und Ruinen von Olympia zählen zu den populärsten Sehenswürdigkeiten Griechenlands, da sie den Ort der antiken Olympischen Spiele markieren, die vor über 2.700 Jahren Zeus zu Ehren ausgetragen wurden und das Vorbild für die Olympischen Spiele der Neuzeit darstellen. Olympia befindet sich im Nordwesten der geschichtsträchtigen Halbinsel Peloponnes im Süden Griechenlands. Die archäologischen Ausgrabungen locken Jahr für Jahr tausende faszinierte Besucher aus aller Welt an.

Olympia

Sehenswürdigkeiten nach Regionen

Neben den bereits vorgestellten Sehenswürdigkeiten hat Griechenland noch weit mehr zu bieten, denn jede Region, jeder Ort und jede Insel hat seine ganz eigentümlichen Sehenswürdigkeiten, die es wert sind erkundet zu werden. Solltest du dich auch für regionale Sehenswürdigkeiten Griechenlands interessieren, so findest du hier eine Auflistung griechischer Regionen mit Verweis auf ihre Sehenswürdigkeiten.

Sehenswürdigkeiten griechischer Inseln

Insel Korfu - Sehenswürdigkeiten

Insel Kos - Sehenswürdigkeiten

Insel Kreta - Sehenswürdigkeiten

Insel Lefkada (Lefkas) - Sehenswürdigkeiten

Insel Lesbos - Sehenswürdigkeiten

Insel Mykonos - Sehenswürdigkeiten

Insel Naxos - Sehenswürdigkeiten

Insel Rhodos - Sehenswürdigkeiten

Insel Samos - Sehenswürdigkeiten

Insel Santorini - Sehenswürdigkeiten

Insel Zakynthos - Sehenswürdigkeiten


Sehenswürdigkeiten des griechischen Festlands

Peloponnes - Sehenswürdigkeiten

Chalkidiki - Sehenswürdigkeiten

 

Das könnte dich auch interessieren:

» Die griechischen Götter der Antike

» 15 faszinierende Fakten über Griechenland

urlaub buchen   Lust auf einen Urlaub in Griechenland bekommen?

    » Jetzt Preise vergleichen und günstig Urlaub buchen

mietwagen finden   Bereits einen Urlaub in Griechenland gebucht?

    » Nach günstigen Mietwagen suchen und buchen

Diese Artikel auf Amazon.de könnten Sie interessieren:

(Nach dem Klick werden Sie zu Amazon.de weitergeleitet*)

Travelite Koffer Orlando in schwarzTravelite Koffer
ORLANDO

Volumen: 37 Liter
Gewicht: 3,3 kg
Erhältich in 3 Farben

button

Alzora Twist Push Up Bikini SetAlzora Twist
Bikini Set

Push Up Bikini
Verschiedene Farben
Verschiedene Größen

button

Bora Sportswear Badetuch mit integrierter Reißverschluss-TascheBora Sportswear
Badetuch

Integrierte Reißverschlusstasche
100% Baumwolle
140 x 80 cm

button

  pfeil obenzum Schließen auf den Button klicken

urlaub buchen iconNach günstigen Reiseangeboten suchen, z.B. für Chalkidiki, Kefalonia, Kreta, Korfu, Lefkada, Mykonos, Naxos, Peloponnes, Rhodos, Santorini oder Zakynthos.